Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metallica suchen Produzenten für ihr neues Album

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Diesen Sommer stehen Metallica auf diversen Festival-Bühnen – danach geht es aber endgültig in die heiße Entstehungsphase des neuen Albums. Bis dahin ist noch die eine oder andere Frage zu klären, unter anderem: Wer produziert den Nachfolger von DEATH MAGNETIC?

Lars Ulrich ging in einem Interview mit BBC Radio 1 auf die Frage nach dem Produzenten für das neue Metallica-Album ein und konnte – typisch für ihn – wieder einiges andeuten ohne zu viel zu verraten.

Laut Lars Ulrich habe man sich auf ein oder zwei mögliche Produzenten geeinigt. Beide würden niemanden überraschen – Namen nennen wolle er aber nicht und die endgültige Entscheidung, wer das neue Metallica-Album produziert, stehe noch aus.

Lars Urlichs Andeutungen zum Produzenten im Wortlaut:

„I can’t tell you that yet. We had a little powwow a couple of weeks ago. Our managers came out to try and ask us that very question — who’s producing our record? — and they walked away empty-handed. But it’s down to one or two names, both of them who are certainly not gonna surprise anybody. We’ve just gotta kind of circle the wagons and figure it out.“

Das letzte Metallica-Album DEATH MAGNETIC wurde von Rick Rubin produziert, der Vorgänger ST. ANGER von Bob Rock. Glaubt ihr, dass es wieder einer dieser beiden wird? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Nightwish: Aufnahmen zum neuen Album vollendet

Die Aufnahmen zum neuen Nightwish-Album sind im Kasten. Das bestätigte Sängerin Floor Jansen in einem interview mit FaceCultur. Die Platte der finnischen Symphonic Metaller soll im Frühjahr 2020 erscheinen und wird der Nachfolger zu ENDLESS FORMS MOST BEAUTIFUL (2015) sein. Jansen ist mit dem neuen Album mehr als zufrieden, wie sie im Gespräch zu verstehen gab: "Ich denke, wir haben ein sehr cooles neues Album gemacht. Ich bin sehr, sehr zufrieden damit. Bereits bei den ersten Noten, dachte ich mir: ‘Das ist es’. Ich kann nicht wirklich zu viel darüber sagen, denn es gibt ein paar Dinge, die gleich sind und…
Weiterlesen
Zur Startseite