Toggle menu

Metal Hammer

Search

Metallica-Uhren erhältlich

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metallica kündigten vor einer Weile die Zusammenarbeit mit dem Uhrenhersteller Nixon an, um eine geplante Uhrenreihe auf den Markt zu bringen.

Die metallischen Zeitangeber sind jetzt erhältlich und wurden laut offizieller Website sowohl von Albencovern, Songtexten, Charaktereigenschaften und Fans der Band inspiriert.

Die Kollektion umfasst acht verschiedene Armbanduhren mit den Alben-Grafiken, die vom 1983 erschienenen KILL ‘EM ALL bis zum aktuellen HARDWIRED… TO SELF-DESTRUCT (2016) reichen, sowie ein neuntes, limitiertes Stück. Die Preise liegen zwischen 125 und 500 US-Dollar.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Top 10 der miesesten Cover-Bands

Jeder kennt das Gefühl, wenn etwas so schrecklich, so peinlich und so daneben ist, dass man eigentlich nur wegschauen möchte. Aber man kann nicht wegschauen, eben weil es so schrecklich, so peinlich und so daneben ist. So ähnlich wie bei einem Verkehrsunfall. Es ist eine Mischung aus Neugier, Sensationslust und Mitgefühl. Bei folgender Liste kommt noch eine große Portion Schadenfreude mit dazu. Es geht darum wie Cover-Bands ihr musikalisches Vorhaben mit Vollgas an die Wand fahren - ohne es selbst zu merken (Video: siehe unten). In einem Video, das die amerikanischen Kollegen von "Loudwire" erstellt haben, seht ihr die vermeintlich zehn…
Weiterlesen
Zur Startseite