Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Metallica verführen Kapuziner-Mönch zu Sünde und Heavy Metal

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Glaubt man den verschiedenen mystischen Texten der Bibellehre, kann sich der Teufel den verschiedensten Werkzeugen und Verkleidungen bedienen, um Gottes Schäflein in Versuchung zu führen.

Vor 15 Jahren ist er anscheinend in unsere Helden Metallica gefahren, um einen jetzigen Kapuziner-Mönch aus Italien in seine Fänge zu kriegen.

Er besuchte, aus bisher unbekannten Gründen, ein Metallica-Konzert, war schwer begeistert, und gründete eine eigene Band.

Bis heute ist der Mönch seiner Passion (oder sollte man Obsession sagen?) treu geblieben, singt trotz des stolzen Alters von 62 Jahren noch immer und hat mit seiner Band Fratello Metallo schon sein zweites Album auf dem Markt.
 

teilen
twittern
mailen
teilen
Lars Ulrich: zu früh, um über neues Metallica-Album zu reden

Lars Ulrich hat in einem aktuellen Interview noch einmal über die Fortschritte der Arbeiten am Nachfolger des 2016er-Werks HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT gesprochen. So sagte der 57-Jährige am 9. September 2021 in der Radiosendung "Trunk Nation With Eddie Trunk", dass es "noch viel zu früh" sei, um über ein neues Metallica-Album zu reden. Aufgetankt Moderator Eddie Trunk fragte Ulrich, ob die Band an einem neuen Longplayer arbeite. Darauf sagte der Drummer: "Wir befinden uns auf diesem Pfad. Ich weiß nicht, ob es zusammenhängend genug ist, um es ein Album zu nennen. Aber wir tunken unsere Zehen hinein. Wir versuchen, beschäftigt zu…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €