Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Metallische Kunst mit Zyklon, Morbid Angel und Testament

von
teilen
twittern
mailen
teilen

An der Ausstellung sind nämlich Steve Tucker (ex-MORBID ANGEL), Trym (EMPEROR, ZYKLON), Alex Skolnick (TESTAMENT) und Ralph Santolla (OBITUARY, ex-DEICIDE, DEATH) beteiligt.

Bei der Kooperation handelt es sich um eine multimediale Installation mit dem Namen „The Faceless“. Der Beitrag der Musiker ist ein Klangexperiment, bei dem Death Metal und Arabische Musik mal lauter, mal leiser in einander spielen.

Hiermit möchte der Künstler die beiden oft falsch verstandenen und meistens negativ besetzten Phänomene Death Metal und den Fundamentalismus im Nahen Osten thematisieren.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Iranische Metal-Band Arsames ist aus ihrem Heimatland geflohen

Update: Die iranische Band Arsames ist erfolgreich aus ihrem Heimatland geflohen, um nicht eingesperrt zu werden. Der Metal-Truppe wurde vorgeworfen, sie würden satanistische Musik machen, was ihnen im Iran eine Verurteilung zu 15 Jahren Haft einbrachte. In einer Erklärung gegenüber Loudwire stellten Arsames zum einen klar, dass sie keine satanistische Band seien: „Unsere Musik handelt von unserer früheren Kultur, Geschichte... sodass sie denken, wenn wir growlen und schnelle Musik spielen, würden wir Satanismus mögen! Die Schädel auf unseren T-Shirts ist für sie gleichzusetzen mit satanischen Musikern. Zum anderen erzählte die Band, was es mit ihrer kurzzeitigen Verhaftung und den Hintergründen…
Weiterlesen
Zur Startseite