Mick Mars will auch nach Mötley Crüe weiter touren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am Dienstag gaben Mötley Crüe nach über 30 Jahren Bandgeschichte ihr Trennung bekannt. Zum Abschied wird die Gruppe eine ausgedehnte Tour spielen.

Als einen der Hauptgründe für die Trennung von Mötley Crüe vermuten viele den gesundheitlichen Zustand von Gitarrist Mick Mars, der seit vielen Jahren an einer Knochenkrankheit leidet.

In einem Interview mit Artisan News bestreitet Mars dies jedoch:

„Mir werden immer gesundheitliche Gründe angehangen. Das liegt daran, dass ich Spondylitis ankylosans habe und man mir das ansieht, denn es verformt den Körper. Es ist eine Form von rheumatoider Arthritis. Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, sondern nur erklären, wie es ist. Es hält mich nicht vom Touren ab – ich werde noch lange nach Mötley Crüe touren. Es war eine gewisse Belastung, manchmal ist es schlimmer als sonst. Aber mein Gesundheitszustand ist perfekt.

Ich lasse mich alle sechs Monate durchchecken. Ich bin in wirklich guter Form und bester Gesundheit. Man sieht eben, was ich habe – glücklicherweise. Ich bin froh darüber. Denn viele Leute haben Herzkrankheiten und sowas und wissen es nicht mal. Und dann kippen sie auf der Bühne um oder so. Das fände ich beängstigend.“

Seht das komplette Interview hier:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Slipknot

Von dem Moment an, als Slipknot im Jahr 1999 mit ihrem ersten und gleichnamigen Album auftauchten, war klar, dass es sich um eine Band handelt, die die Welt noch nie erlebt, jedoch dringend gebraucht hat. Seitdem haben Slipknot immer wieder bewiesen, dass sie durch ihr ungebrochenes Engagement und Können sowie ihre permanente Weiterentwicklung auch nach mehr als zwanzig Jahren das Selbstverständnis von Heavy Metal und Rock und darüber hinaus weiter definieren. Nicht zuletzt die kreative Stärke und Vision der Band bescherte ihnen auch mit ihrem jüngsten, siebten Studioalbum THE END, SO FAR wieder Spitzenplatzierungen in den Charts weltweit. Unter anderem…
Weiterlesen
Zur Startseite