Toggle menu

Metal Hammer

Search

Mikkey Dee entwickelt Motörhead-Rasenmäher

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Künstler haben häufiger mal verrückte Ideen: Scorpions-Schlagzeuger und ehemaligem Motörhead-Mitglied Mikkey Dee hat einen seiner Kreativmomente nun in die Tat umgesetzt und sich mit Briggs & Stratton, dem größten Hersteller von luftgekühlter Ottomotoren, zusammengetan, um gemeinsam einen Motörhead-Rasenmäher zu entwickeln.

Mit der Snagletooth-Nase voran kann man seine Runden auf der Gerätschaft drehen und nebenbei auch ein wenig herumtrommeln. Der Rasenmäher wird zukünftig aber nicht als Extrem-Merchandise in den Verkauf gehen, sodass bald jeder, der richtig Metal ist, den Kleinrasen vor seinem Eigentumsheim mit einem Motörhead-Rasenmäher bearbeiten kann. Der Mäher wird stattdessen später in diesem Jahr für wohltätige Zwecke versteigert werden.

Seht euch hier das Entergebnis des Mähers an:

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Rock & Roll Hall Of Fame: Judas Priest + Motörhead nominiert

Update: Die Rock & Roll Hall Of Fame hatte nun doch ein Einsehen. Nachdem letzte Woche die Nominierten für die nächstjährige Aufnahme in die musikalische Ruhmeshalle bekannt gegeben wurden - darunter Judas Priest, Soundgarden, MC5, Nine Inch Nails und Thin Lizzy, beschwerte sich Mikkey Dee, dass er und Phil Campbell namentlich nicht bei der Motörhead-Nominierung inkludiert waren. Jetzt sind der Drummer und der Gitarrist zusammen mit den bereist verblichenen Lemmy Kilmister, Phil "Philthy Animal" Taylor und "Fast" Eddie Clark im Rennen. Dafür bedankten sie offiziell: "Danke an jeden, der sich laut dafür aussprach. Danke an die #ROCKHALL2020 fürs Zuhören und Mitaufnehmen von…
Weiterlesen
Zur Startseite