Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Mikkey Dee entwickelt Motörhead-Rasenmäher

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Künstler haben häufiger mal verrückte Ideen: Scorpions-Schlagzeuger und ehemaligem Motörhead-Mitglied Mikkey Dee hat einen seiner Kreativmomente nun in die Tat umgesetzt und sich mit Briggs & Stratton, dem größten Hersteller von luftgekühlter Ottomotoren, zusammengetan, um gemeinsam einen Motörhead-Rasenmäher zu entwickeln.

Mit der Snagletooth-Nase voran kann man seine Runden auf der Gerätschaft drehen und nebenbei auch ein wenig herumtrommeln. Der Rasenmäher wird zukünftig aber nicht als Extrem-Merchandise in den Verkauf gehen, sodass bald jeder, der richtig Metal ist, den Kleinrasen vor seinem Eigentumsheim mit einem Motörhead-Rasenmäher bearbeiten kann. Der Mäher wird stattdessen später in diesem Jahr für wohltätige Zwecke versteigert werden.

Seht euch hier das Entergebnis des Mähers an:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor fünf Jahren starb Lemmy Kilmister

Randnotiz: Alle im Artikel verwendeten Zwischenüberschriften sind Song-Titel von Motörhead, die nicht nur gewissermaßen zum zugehörigen Textabschnitt passen, sondern in die ihr im Gedenken reinhören könnt. Trat Lemmy vor die Tür seiner bescheidenen Wohnung in der Harratt Street, West Hollywood, brauchte er nur wenige Schritte zu seinem alteingesessenen Platz im Rainbow Bar & Grill, Lemmys Stammlokal und zweites Zuhause am Sunset Strip. Dort, wo Musiker und ihr Gefolge, Stars und ihre Groupies seit 1972 exzessive Partys schmeißen, verbrachte Lemmy jeden einzelnen seiner freien Abende: "Wenn er nicht hier war, war er auf Tournee", erinnerte sich Mike Weber, Manager der Bar.…
Weiterlesen
Zur Startseite