Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Miley Cyrus nimmt Album mit Metallica-Covern auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Beliebtheit von Metallica befindet sich schon seit ein paar Jahren auf einem regelrechten Hoch. Das führt bin hinein in die Pop-Kultur: Menschen, von denen man niemals erwartet hätte, das sie auf James Hetfield und Co. abfahren, tragen Band-Shirts. Und bei der Grammy-Verleihung im Jahr 2017 performte Lady Gaga ‘Moth Into Flame’ zusammen mit den „Four Horsemen“.

Gegenseitige Zuneigung

Nun gibt es ein weiteres Pop-Sternchen, das etwas aus seiner Liebe zu Metallica macht. Und zwar handelt es sich dabei um Miley Cyrus. Die 27-Jährige nimmt zurzeit tatsächlich ein ganzes Album auf, auf dem sie ausschließlich Metallica-Songs covert. Dies plauderte die Sängerin und Schauspielerin im Gespräch mit dem Interview-Magazin aus. So wurde sie gefragt, womit sie die Zeit während des COVID-19-Lockdowns verbringt. Ihre Antwort: „Wir haben an einem Metallica-Coveralbum gearbeitet. Daran arbeite ich jetzt. Wir haben so ein Glück, dass wir in der Lage sind, während alldem weiter an unserer Kunst zu arbeiten. Zuerst habe ich mich uninspiriert gefühlt und jetzt bin ich vollkommen entzündet.“

Komplett aus dem Nichts kommt dieses Vorhaben nicht. Wir erinnern uns: Bei ihrem Auftritt auf dem Glastonbury Festival im Jahr 2019 hatte Miley Cyrus den wahrscheinlich weltweit bekanntesten Song von Metallica gecovert: ‘Nothing Else Matters’ (Video siehe unten). Fünf Monate zuvor hatte sich Schlagzeuger Lars Ulrich begeistert von Cyrus‘ Interpretation des Temple Of The Dog-Klassikers ‘Say Hello 2 Heaven’ beim „I Am The Highway: A Tribute To Chris Cornell„-Konzert in Los Angeles gezeigt. Darüber hinaus postete Ulrich auch ein gemeinsames Backstage-Foto von sich und Miley (siehe unten) mit der Bildunterschrift: „Immer noch verblüfft von deiner Next-Level-Version von ‘Say Hello 2 Heaven’ für Chris! Mehr als inspirierend.“

GARAGE INC. von Metallica jetzt bei Amazon ordern!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica spenden 1,3 Mio $ dank "Helping Hands"-Konzert

Metallica haben am 14. November mit "Live & Acoustic From HQ: Helping Hands Concert & Auction" eine erfolgreiche Internet-Show gespielt. Es war das erste Internet-Konzert der Band um James Hetfield, für das Fans bezahlen mussten. Bislang hat das Quartett damit sage und schreibe 1,3 Millionen US-Dollar eingenommen. Wohltätigkeitsarbeit Dieser riesige Haufen Geld fließt durch die All Within My Hands-Stiftung von Metallica an Organisationen, die die Finanzspritze dringend brauchen. So sollen die 1,3 Millionen Dollar zum einen der Hungerhilfe Feeding America sowie der American Association Of Community Colleges zugute kommen. Zum anderen sollen COVID-19- und Katastrophen-Hilfsaktionen damit unterstützt werden. Wer sich…
Weiterlesen
Zur Startseite