Toggle menu

Metal Hammer

Search

Mille Petrozza (Kreator) disst alte, reunierte Thrash-Bands

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Momentan gibt es viele Thrash Metal Bands der 80er und 90er, die sich überraschend wieder zusammenfinden und mit alten Songs den neuen Markt bereichern möchten. Das allerdings ist nicht immer sinnvoll, wie Kreator-Chef Mille Petrozza kürzlich in einem Interview befand:

„Um ehrlich zu sein, finde ich es nicht so toll, wenn diese Bands der 80er wieder zurück kommen. Manche sollten einfach da bleiben, wo sie waren. Manche dieser Bands waren damals schon unnötig, was eine Reunion heute noch sinnloser macht.

Damit meint der Kreator-Sänger aber explizit nicht solche Reunionen wie die von Death Angel oder Exodus, über die er sich selber sehr gefreut habe.

Mit dieser Einschätzung dürfte Mille Petrozza einigen Fans aus der Seele sprechen, viele andere aber auch vor den Kopf stoßen…

Weitere Kreator-Artikel:
+ Metal Maskottchen: Von Iron Maiden zu Overkill, von Metal Maskottchen: Von Iron Maiden zu Overkill, von Sodom zu Kreator
+ Tunnelblick: Mille Petrozza von Kreator
+ Polit-Talk mit Kreator-Chef Mille Petrozza

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Kreator: Frédéric Leclercq (Dragonforce) ist neuer Bassist

Das muss man als Paukenschlag zum Wochenstart bezeichnen! Vor rund einem Monat hatte Frédéric Leclercq seinen Abschied von den Power-Metallern Dragonforce bekannt gegeben und gesagt, er hätte ein Angebot, das er nicht ausschlagen könne - sinngemäß paraphrasiert. Nun ist klar, was für ein hochkarätiges Angebot das wirklich war. Leclercq wird für keine geringere Band als die deutschen Thrash-Giganten Kreator künftig in die tiefen vier Saiten greifen. "Kreator beizutreten ist eine Ehre und auch ein großer Schritt in meiner musikalischen Karriere", freut sich Leclercq, der nach 14 Jahren bei Dragonforce nun eine neue Herausforderung angenommen hat. "Ich bin mit Mille seit über 15 Jahren…
Weiterlesen
Zur Startseite