Mit METAL HAMMER und tape.tv Metal-Clips nonstop

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Metal-Videos ohne Werbung, Riffs ohne störende Dating-Shows davor und danach, gute Bild- und Ton-Qualität wie sie sein sollte – all das bietet euch der neue Videokanal, den wir in Kooperation mit tape.tv auf unserer Seite einrichten konnten.

Ihr findet die nonstop-Clip-Rotation entweder über die Startseite und das Symbol auf der rechten Bildschirmhälfte, oder ihr geht einfach hier lang und genießt Metal-Videos am laufenden Band:

>>> METAL HAMMER Videokanal von tape.tv

Wer mehr über unsere Partner tape.tv erfahren möchte, findet alle Infos über den IPTV-Sender online. Dort gibt es natürlich dann auch Videos aus vielen weiteren Musikrichtungen, so dass ihr rund um die Uhr aus acht Genres eure eigenen Programme gestalten könnt.

Technische Voraussetzungen müssen dabei natürlich nicht groß erfüllt werden, so lange ein normaler Breitband-Internet-Zugang vorhanden ist – also DSL oder Fernsehkabel. Dann reicht es, bei tape.tv vorbei zu schauen und sich den sogenannten Progressive Download direkt über den Web-Browser (automatisch per Flash) auf den Rechner schicken zu lassen.

So können, komplett kostenlos da werbefinanziert, ganz einfach aus über 12.000 Videos fast alle Wünsche erfüllt werden. Wer Clips nicht nur sehen, sondern auch kaufen möchte, findet die Möglichkeit dazu natürlich im Download-Bereich, wo es auch Merchandise und dergleichen mehr gibt.

Wer nun aber endlich den puren Metal-Kanal haben möchte, muss natürlich nur zu unserem Player gehen…

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson befördert Fan von der Bühne (Video)

Es kommt durchaus vor, dass Bands mal einen Zuschauer auf die Bühne bitten. Sei es, weil sie ihn stagediven lassen wollen, weil sie ihn da oben tanzen oder moshen lassen wollen, oder gar weil er bei einem Song mitspielen soll. Alles schon gesehen. Weniger gern gesehen bei den Musikern sind jedoch ungebeten Gäste -- wie zum Beispiel kürzlich bei Iron Maiden. Frontmann Bruce Dickinson legte hier selbst Hand an, um den Störenfried wieder loszuwerden. DIE Gelegenheit Der Schauplatz des Schauspiel war die kalifornische Stadt Anaheim. Während der Show am 22. September, als die Eisernen Jungfrauen gerade ihren Klassiker ‘Aces High’…
Weiterlesen
Zur Startseite