Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Mötley Crüe und Poison gemeinsam unterwegs, Gerüchte um Guns N’ Roses-Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es gehen Gerüchte um, dass Guns N’ Roses eventuell endlich wieder in den USA auf Tour kommen würden, um ihr Album CHINESE DEMOCRACY zu bewerben. Offiziell bestätigt ist davon allerdings noch nichts.

Sicher ist hingegen, dass mit der angekündigten Tour von Mötley Crüe und Poison zwei der erfolgreichsten Hairspray-Rocker gemeinsam durch die USA reisen werden und damit allen Fans selige 80er-Erinnerungen hochtreiben werden.

Poison werden dabei endlich auch wieder im Original-Line-up spielen und das 25-jährige Jubiläum bei ausgewählten Daten auch noch mit den New York Dolls begehen. Der Make-up-Umsatz der Gegend wäre damit auf Monate gesichert.

Bisher sind solcherlei Tour-Pläne leider nicht für Europa bekannt.

Weitere Artikel zu Mötley Crüe:
+ Mötley Crüe Gitarrist Mick Mars bei den Murderdolls
+ Mötley Crüe + Duff McKagan’s Loaded + Backyard Babies live in Köln
+ Godsmack: Single ‘Cryin‘ Like A Bitch’ über Nikki Sixx?

teilen
twittern
mailen
teilen
Mötley Crüe: Mario Barth tätowiert Tommy Lee

Was tun in der vermeintlich langweiligen Corona-Zeit? Manche kommen auf die Idee, ihr Zuhause zu verschönern und heimwerken eine Runde. Manche verschönern sich selbst - so wie Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee. Wobei: "Verschönern" ist hier sicher Interpretationssache. Denn der US-Amerikaner hat sich zwei neue Tattoos stechen lassen (siehe Instagram-Post unten). Im Gesicht. Von Mario Barth. Wer nun vermutet, dass tatsächlich der deutsche "Komiker" den Glam-Metaller im Gesicht tätowiert hat, den müssen wir leider enttäuschen. Denn es gibt einen Star-Tätowierer aus Österreich, der ebenfalls auf den Namen Mario Barth hört und unter anderen ein Studio in Las Vegas hat. Und der…
Weiterlesen
Zur Startseite