Mother Misery haben ihr Tour-Tagebuch begonnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die schwedischen Rocker Mother Misery werden vielen von euch noch nichts sagen – zu Unrecht, wie ihr zeitlos guter Heavy Rock zeigt.

Zwei Alben haben sie bereits veröffentlicht – GRANDIOSITY (2004) und ALL EYES ON YOU (2007) – die sie jetzt auch live vorstellen werden.

Wer sie bei der hauptsächlich durch Holland führenden Tour mit Entombed verpasst, kann sich jetzt über ihr exklusiv beim METAL HAMMER veröffentlichten Tour-Tagebuch einen Einblick in die Tour verschaffen.

Viel Spaß!

>>> Mother Misery Tour-Tagebuch (Deutsch)

>>> Mother Misery Tour-Tagebuch (Englisch)

teilen
twittern
mailen
teilen
Alissa White-Gluz: Vegan und Straight Edge auf Tour

Obwohl sich Biertrinken und Bratwurstessen noch immer gerne in das klassische Bild der Hard 'n' Heavy-Kultur fügen und scheinbar zum Habitus eines waschechten Metalheads zählen, weht bei Extreme Metal-Musikerin Alissa White-Gluz ein anderer Wind. Seit Dekaden lebt die inzwischen 37-Jährige körper- und umweltbewusst, worauf insbesondere ihr „außergewöhnlicher“ Ernährungsstil hinweist. White-Gluz lebt nicht bloß vegan, verzichtet also auf den Konsum jeglicher Art tierischer Produkte, sondern auch Straight Edge. Darunter versteht sich eine für viele vermutlich höchst einschränkende Lebensführung, im Rahmen derer Alkohol, Nikotin, Koffein und weitere Toxine enthaltende Lebensmittel (bzw. Rauschmittel) keine Befürwortung finden. Dass solch ein vermeintlich restriktiver Lebensstil von…
Weiterlesen
Zur Startseite