Toggle menu

Metal Hammer

Search

Neue Hard Rock-Band mit Musikern von Volbeat und Hatesphere

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Logo von Dirt Torpedo
Logo von Dirt Torpedo

In Dänemark braut sich etwas zusammen: Fünf Musiker bekannter Bands haben sich zusammengefunden, um gemeinsam Hard Rock zu spielen. Die neu gegründete Formation hört auf den Namen Dirt Torpedo.

Im Detail besteht das Line-up aus: Sänger Søren Adamsen (ex-Artillery), Schlagzeuger Mike Park (Hatesphere, ex-Mercenary), Bassist Franz „Hellboss“ Gottschalk (ex-Volbeat, ex-Illdisposed), Gitarrist Peter Lyse Karmark (Hatesphere) sowie Gitarrist Emil Sauer (Loud ’n‘ Rowdy).

Derzeit befindet sich die Band im Studio und nimmt ihr Debüt auf.

Die Single ‚Alive & Kicking‘ kann man sich schon jetzt anhören:

Wie findet ihr den ersten Song? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot geben VÖ-Datum für neues Album bekannt

Es wird nun alles immer konkreter. Kürzlich haben Slipknot mit wearenotyourkind.com eine neue Website gelauncht, auf dem ein Countdown herunterlief. Schnell sprießten die Vermutungen ins Blaue, was sich auftun würde, wenn der Countdown abgelaufen ist. Gestern war es dann soweit - und Slipknot haben auf den ersten Blick "nur" eine ziemlich fett bestückte US-Tour bekannt gegeben. Und zwar gehen die Masken-Metaller ab Ende Juli auf gemeinsame "Knotfest Roadshow" mit Volbeat, Gojira und Behemoth. Kann man mal machen. Heißer Sommer Soweit so gut, doch für Europäer sind Konzerttermine in Übersee halt leider immer noch eher semi-interessant. Aber wer sich als interessierter…
Weiterlesen
Zur Startseite