Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

New Metaller Coal Chamber kehren zurück

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Neunziger kommen zurück. Korn waren nie richtig weg, Limp Bizkit sind wieder da – und nun steht auch das Comeback von Coal Chamber an. Die New Metaller um Dez Fafara hatten mit ‘Loco’ einen großen Hit, brachten es drei Alben, zerstritten sich dann aber.

Obwohl Dez Fafara mit Devildriver eine erfolgreiche und härtere Nachfolge-Band an den Start brachte, wurde er immer wieder auf Coal Chamber angesprochen. Grund für die Auflösung waren damals auch Drogenprobleme, wie Dez er wiederholt ansprach. Nun scheinen die alten Streitigkeiten und Vorwürfe jedoch vergessen: Coal Chamber kommen wieder auf Tour.

Die Reise führt sie nach Australien auf die Soundwave-Tour. Sänger Dez Fafara denkt dabei an die Coal Chamber-Fans, die die Band nie sehen konnten. Aber auch für ihn ist die Reunion eine besondere Erfahrung:

„Coal Chamber werden immer ein spezieller Teil meines Lebens sein, die diese Shows sind also für die Leute und für uns. Die Vergangenheit liegt hinter uns und wir bewegen uns weiter. Diese wenigen Shows stehen im Zeichen der Freundschaft durch Musik. Du musst wissen, wo du her kommst, um zu wissen, wo es hingehen soll.“

Ob es bei den australischen Soundwave-Shows bleiben wird oder ob Coal Chamber vor einem größeren Comeback stehen, ist noch nicht bekannt. Doch der erste Schritt ist getan.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: Matt Sorum will nicht Teil der Reunion sein

Seit ihrer Wiedervereinigung beziehungsweise der Rückkehr von Gitarrist Slash und Bassist Duff McKagan haben Guns N’ Roses live große Erfolge gefeiert. Die "Not In This Lifetime"-Tour führte die Sleaze-Rocker um die ganze Welt. Nicht mit von der Partie ist dabei Schlagzeuger Matt Sorum, der von 1990 bis 1997 bei den Gunners trommelte. Doch der 60-Jährige hat gar keine Lust, bei GN’R hinter der Schießbude zu hocken. Das Eckige muss ins Runde? So gab Matt Sorum im Interview mit dem Billboard Magazin zu Protokoll: "Die Leute fragen mich: 'Willst du gar nicht mit diesen Kerlen auf Tournee sein? Warum bist du…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €