Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

News HAMMER 17.02.06

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf der METALLICA-Website wurde die Zusammenarbeit heute wie folgt bestätigt: „Wir wollten alle unsere Freunde nur wissen lassen, daß wir eine Menge Spaß im Studio haben. Wir spielen, jammen oder hängen einfach nur rum. Ach ja, außerdem kommt ab und an mal dieser Produzenten-Typ namens Rick vorbei um seine Meinung zum neuen Material kund zu tun. Da dieser Typ anscheinend neu im Musik-Geschäft zu sein scheint, dachten wir es wäre eine nette Geste, ihn zu fragen ob er unser neues Album produzieren möchte und er sagte ja. In anderen Worten, wir sind hocherfreut euch verkünden zu können, dass Rick Rubin das nächste METALLICA-Album produzieren wird. Fuck Yeah!“

Wie schon berichtet wird Stamm-Produzent Bob Rock den größten Teil des Jahres damit verbringen, mit MÖTLEY CRÜE-Platte zu arbeiten, was anscheinend den Weg für die Zusammenarbeit mit Rick Rubin ebnete. Ob die Band von Beginn an den Plan verfolgte, Rubin zu engagieren ist bislang nicht bekannt. In einem Interview mit dem Fanclub-Magazin „SO WHAT!“, Ende 2005, dementierte Lars Ulrich die Gerüchte um Rubin noch mit den Worten :“Ich sehe keinen Grund warum Bob Rock unser nächstes Album nicht produzieren sollte, er wird wohl immer unser Produzent sein.“

Fotos von den ersten Sessions mit Rubin findet ihr hier:

>>> Rick Rubin mit METALLICA im Studio

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica: Kein Bass auf AND JUSTICE FOR ALL wegen Burn-out

Der Bass-Sound auf ...AND JUSTICE FOR ALL von Metallica ist bekanntlich so gut wie nicht vorhanden. Darüber, warum dieses klangliche Missgeschick geschehen ist, ranken sich diverse Spekulationen. Pikant ist gewiss, dass es Jason Newsteds erste Platte bei den "Four Horsemen" als Nachfolger des 1986 verstorbenen Bassisten Cliff Burton ist. Doch Hetfield, Lars Ulrich und Kirk Hammett hatten wohl keinesfalls vor, ihrem Neuling eins auszuwischen oder dergleichen, wie "Papa Het" in einem Interview mit "So What!" klarstellt. So habe Newsted Metallica wohl sogar auf den miesen Bass-Sound angesprochen. "Ich weiß nicht mehr, was meine damalige Antwort war, aber das Album war…
Weiterlesen
Zur Startseite