Toggle menu

Metal Hammer

Search

News HAMMER 25.09.06

von
teilen
twittern
mailen
teilen

+++ MACHINE HEAD befinden sich bekanntlich im Studio um eifrig ihr neues Werk THE BLACKENING fertigzustellen. Dazu gibt es auf ihrer Website kleine Video-Clips, die die Nord-Kalifonrnier bei der Arbeit zeigen. Erscheinen soll die Platte Anfang 2007. >>> MACHINE HEAD im Studio +++ +++ CRADLE OF FILTH möchten euch von ihrem neuen Werk THORNOGRAPHY überzeugen und spendieren euch deswegen eine E-Card inklusive einem Song. >>> CRADLE OF FILTH-E-Card +++ +++ Bei den anstehenden X-MAS Festivals sagten CATARACT ihre Teilnahme an dem Trek ab. Einspringen werden die österreichischen Deather BELPHEGOR. Das komplette Line-up liest sich wie folgt: SIX FEET UNDER, GOREFEST, BELPHEGOR, KRISIUN and DARZAMAT. Die Daten: 08.12. Berlin, Fritz 09.12. Engeldorf, Hellraiser 10.12. Wien,Planet Music 11.12. München, Backstage 12.12. Pratteln, Z7 13.12. Ludwigsburg, Rockfabrik 14.12. Frankfurt, Batchkapp 18.12. Essen, Zeche Carl +++ +++ CHIMAIRA berichten ebenfalls aktuell von den Aufnahmen zu ihrer neuen Platte, die den Arbeits-Titel RESURRECTION trägt. Die „Webisodes“ seht ihr unter folgendem Link: >>> CHIMAIRA – Studio-Webisode +++ +++ LORDI werden allmählich zu wirklichen Superstars. Mr. Lordi alias Tomi Putaansuu, erzählte kürzlich von eindeutigen Sex-Angeboten von Männern und Frauen. “ Vor allem in Deutschland scheinen manche Fans scharf darauf zu sein, mit mir Sex zu haben, allerdings fordern sie, daß ich die Maske aufbehalten soll“, wundert sich der Frontmann. Na dann…. +++

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Machine Head: Edsel Dope weist Robb Flynn in die Schranken

Zuletzt befanden sich Machine Head im Auge eines Shitstorms. Dabei ging es um ihren neuen Track ‘Do Or Die’. Einige Fans erinnerte die Textezeile "Die, Motherfucker, die" an den alten Nu Metal-Hit von Dope, ‘Die MF Die’. Der genervte Frontmann Robb Flynn schimpfte daraufhin einerseits über die sozialen Medien, und fragte andererseits, wer zur Hölle eigentlich Dope höre (siehe unten). Damit lieferte er eine Steilvorlage für Edsel Dope. Der Bandleader sah sich berufen auf die Frage zu antworten und lieferte Hörerzahlen. So postete Edsel zwei nebeneinander platzierte Screenshots mit den Spotify-Profilen von Dope auf der einen und Machine Head auf der anderen…
Weiterlesen
Zur Startseite