Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Nightwish: Trennung von Anette Olzon war lange beschlossen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Floor Jansen
Bis auf Weiteres die Neue bei Nightwish: Floor Jansen


[Update 3:] Die Trennung von Anette Olzon war scheinbar schon länger geplant. In einem Interview hat Sängerin Floor Jansen enthüllt, dass die Band sie schon vorher gefragt hatte, sich dem Tourtross ab November anzuschließen. Deswegen befand sie sich mitten in den Vorbereitungen, als sie am vergangenen Samstag eine SMS mit den Worten „Wie schnell kannst du in den USA sein?“ bekam.

Ob Floor Jansen dauerhaft bei Nightwish einsteigen wird und man sie auch auf dem nächsten Studioalbum hören kann, steht derzeit noch in den Sternen. Derzeit drängt sich allerdings erst einmal die Frage auf: Wenn schon lange vor dem in die Öffentlichkeit getragenen Streit fest stand, dass Anette die Band verlassen wird, was war dann der wirkliche Grund für die Trennung?

[Update 2:] Es ist schon fast gruselig, wie schnell das ging: Gestern erst wurde die Trennung von Anette Olzon bekannt gegeben, schon stehen Nightwish mit Floor Jansen auf der Bühne. Und: Im Gegensatz zu den vorigen Ersatz-Sängerinnen Elize Ryd und Alissa White-Gluz (siehe unten) braucht die Revamp-/After Forever-Sängerin keinen Textzettel. Feuer frei in der Gerüchteküche!

Wie der erste Auftritt von Nightwish mit Floor Jansen lief, seht und hört ihr in den leider sehr kurzen und verwackelten Fan-Videos aus Seattle.

Storytime (Nightwish mit Floor Jansen)

Wish I Had An Angel (Nightwish mit Floor Jansen)

[Update:] Heute Vormittag konnten wir nur spekulieren, nun ist es Tatsache: Nightwish und Anette Olzon trennen sich. Vorausgegangen war ein in der Öffentlichkeit ausgetragener Streit um ein Konzert, das ohne Anette Olzon über die Bühne gegangen war (siehe unten).

Ersatz für Anette Olzon soll bis auf Weitere Floor Janes von Revamp / After Forever.

Eine Reaktion von Anette Olzon liegt uns bislang nicht vor, das Statement von Nightwish lest ihr hier:


teilen
twittern
mailen
teilen
5FDP: Jason Hook vorübergehend durch Andy James ersetzt

Die letzten Konzerte des vergangenen Jahres mussten Five Finger Death Punch leider ins Wasser fallen lassen, da Gitarrist Jason Hook in einer Notoperation die Gallenblase entfernt wurde. Aus einem kurz darauf veröffentlichten Statement ging hervor, dass der Musiker den Eingriff ohne Komplikationen überstanden hätte. Nun benötigt Hook aber doch noch mehr Zeit für seine Genesung, weswegen Five Finger Death Punch ihre restliche Europa-Tournee ohne ihn fortführen werden. Vor dem Konzert in Hamburg am Dienstag, den 4. Februar, setzte die Band einen Beitrag in den Sozialen Medien ab, um den vorübergehenden Ersatz für Hook bekanntzugeben. Er wird bei den verbleibenden Shows von Andy…
Weiterlesen
Zur Startseite