Nikki Sixx ernennt Schauspieler zum „Arschloch der Woche“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mötley Crüe-Bassist Nikki Sixx ist nie darum verlegen, seine Meinung kundzutun. Mit seiner Beschimpfung von Schauspieler Kirk Cameron (‘Growing Pains’) sorgte er jetzt für Aufmerksamkeit – und erhält sicher einigen Zuspruch.

Kirk Cameron sprach sich in einem Interview offen gegen Homosexualität aus. Der Schauspieler meint, die Ehe wurde von Adam und Eva definiert und sei Mann und Frau vorbehalten. Dann holt er richtig aus: „Homosexualität ist wider die Natur. Sie ist schädlich und zerstört viele Grundfesten unserer Zivilisation.“

Dass es da Gegenstimmen geben muss, war klar. Nikki Sixx ergreift das Wort und ernennt Cameron via Twitter zum „Arschloch der Woche“. Weiter heißt es vom Mötley Crüe-Bassisten:

„Viele weisen mich auf die Redefreiheit hin. Es fällt mir aber schwer, Leute zu akzeptieren, die die Schwulenehe nieder machen. Liebe ist Liebe.“

Erst vor kurzem hat sich Megadeth-Frontmann Dave Mustaine zum Thema Homosexualität ablehnend  geäußert ().

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gerücht: John 5 ersetzt Mick Mars bei Mötley Crüe

Wie viel an dieser unbestätigten Meldung dran ist, bleibt abzuwarten. Aber laut einem Bericht von "Metal Sludge" kursiert derzeit in US-amerikanischen Branchen-Kreisen das Gerücht, dass Rob Zombie-Gitarrist John 5 ein ernsthafter Kandidat auf den Posten von Mick Mars bei Mötley Crüe ist. Die Journalisten schreiben, ihnen hätten "ein paar Leute aus der Musikindustrie Tipps gegeben". Der Körper ächzt Diese personelle Rochade würde aus mehreren Gründen Sinn ergeben. So leidet Mick Mars bekanntlich an ankylosierender Spondylitis -- einer chronisch entzündlichen rheumatischen Erkrankung, die schmerzt und bei der sich Gelenke versteifen. Daher hat Mick Mars Schwierigkeiten mit seiner unteren Wirbelsäule und deswegen…
Weiterlesen
Zur Startseite