Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Omnium Gatherum: Akustik-Premiere

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nach 25 Jahren Band-Geschichte trat die Melodic Death Metal-Band Omnium Gatherum erstmals überhaupt akustisch in Erscheinung. In ihrer langen Karriere haben die 1996 formierten Finnen Omnium Gatherum schon einiges erlebt – darunter Höhepunkte wie die bis dato acht Album-Veröffentlichungen (GREY HEAVENS von 2016 konnte sogar den METAL HAMMER-Soundcheck gewinnen) und zahlreiche Konzerte auf der ganzen Welt, aber auch Niederlagen wie die letztjährige, nach nur einem Konzert abgebrochene US-Tournee.

Den großen Hit-Durchsatz der vergangenen Alben können Omnium Gatherum zwar nicht ganz halten, doch das machen sie durch Wirkungstreffer wett. Etwa das große und groovende ‘Tempest’, das erhabene ‘Fortitude’ und das angriffslustige Finale ‘Solemn’ sowie durch eine einzigartige Gesamtatmosphäre zwischen verträumtem Sonnenuntergang und wolkenverhangen-melancholischem Herbstabend. (Sebastian Kessler, METAL HAMMER)

Akustische Darbietungen gehörten bislang nicht zum Repertoire der Melodic Death-Metaller. Ende September änderte sich dies. Bei einer Listening Session zu ihrem kommenden Album ORIGIN in den Sonic Pump Studios in Helsinki präsentierten Gitarrist Markus Vanhala, Sänger Jukka Pelkonen und Keyboarder Aapo Koivisto sowie die jüngsten Neuzugänge Mikko Kivistö (Bass) und Atte Pesonen (Schlagzeug) ihr neues Stück ‘Fortitude’ in einer akustischen Version. METAL HAMMER durfte der Darbietung beiwohnen und zeigt euch hier ein exklusives Video davon.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

ORIGIN erscheint am 5. November 2021. Mehr über das neunte Omnium Gatherum-Album lest ihr im kommenden METAL HAMMER, der ab dem 10. November überall erhältlich ist.

teilen
twittern
mailen
teilen
Album des Monats 06/2024: Evergrey THEORIES OF EMPTINESS

Wir präsentieren: Der Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Juniausgabe: THEORIES OF EMPTINESS von Evergrey! Das Album des Monats Juni 2024 stellen Evergrey. Sie setzten sich mit einem Schnitt von 4,85 durch und können es sich nun auf dem Soundcheck-Thron des METAL HAMMER gemütlich machen. >> Lest hier das komplette Review zu THEORIES OF EMPTINESS von Evergrey << *** Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.musik-magazine.de/metal-hammer-kat/shop/einzelhefte *** Hört in unserer YouTube-Playlist die Top 10 des METAL HAMMER-Soundchecks der Juniausgabe 2024! *** Bestell dir jetzt und nur für kurze Zeit 3 Hefte…
Weiterlesen
Zur Startseite