Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Onslaught: Streit um Neil Turbins Tour-Ausstieg

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sänger Neil Turbin (Ex-Anthrax) ist raus bei Onslaught. Er und die Band trennten sich während der laufenden Tour – so viel ist klar, um alles andere herrscht Streit!

Sänger Neil Turbin (Ex-Anthrax) ist seinen Posten als Onslaught-Tour-Ersatz für den aus familiären Gründen verhinderten Sy Keeler los, weil er sich laut den englischen Thrashern das Songmaterial nicht vernünftig angeeignet und die komplette Tour auf einen Teleprompter zurückgegriffen habe.

„Die Sache mit Neil hatte schon schlecht angefangen. Er hat ausreichend Zeit erhalten, die Songs zu lernen. Bei der ersten Show in New York tauchte er mit einem Teleprompter auf und dieser Prompter stand auch gestern noch auf der Bühne“, so Onslaught-Gitarrist Nige Rockett in einem Interview mit Heavy Metal Television.

Neil Turbin, der vor allem als Sänger des ersten Anthrax-Albums FISTFUL OF METAL bekannt ist, wehrte sich umgehend in einem Facebook-Post und bezeichnete die Anschuldigungen Rocketts als Schadensbegrenzung wegen seiner Entscheidung die Tour zu verlassen.

„Der Vertrag wurde einen Monat vor der Tour unterschrieben und das war die gesamte Zeit, die ich hatte um ein ganzes Set mit komplexen Texten zu lernen“, so Turbin dessen Engagement für Onslaught nach einem Monat Tour am 24. November bei einer Show in Anaheim, Kalifornien ihr Ende fand.

Am Montag vor der Show in Anaheim traf ich mich mit Nige und ließ ihn wissen, dass ich für die letzten drei Shows noch bezahlt werden müsste (…) In Montreal erzählte mir Nige er müsse noch 2000 Dollar von Tourmanager Nate erhalten (…) der sagte alles Geld sei an Nige gegangen und es sei an ihm mich zu bezahlen“, beschreibt Turbin seine Sicht der Ereignisse.

„Als Nige mich am Montag nach der Show in Anaheim immer noch nicht bezahlt hatte, meinte ich:, Man sieht sich.’ Keine Bezahlung, keine Show. (…) Ich habe die Tour verlassen, weil ich nicht bezahlt wurde“, macht Turbin deutlich.

Onslaught-Gitarrist Nige Rockett hat dieser Darstellung mittlerweile in einem eigenen Post widersprochen: „ Ich rate dir du entfernst deinen verleumderischen Post sofort oder du hörst unverzüglich von unseren Anwälten!! Onslaught werden in kürze ein sehr detailliertes Statement bezüglich deines Abgangs veröffentlichen.“

In einem weiteren Post wurde der Onslaught-Gitarrist konkreter: „(…) Mr. Turbin wurde jede Woche voll und nach Vertrag bezahlt. Falls er anderes behauptet, haben wir Beweise, die jede dieser Zahlungen belegen. Genau genommen hat Turbin 300% mehr Geld erhalten, als jedes andere Bandmitglied.“

Nach dem Turbin, der in seinem Ereignisschilderung die Bezahlung bei der Band als mäßig beschrieb, den obigen Post von Rocket von seiner Facebook-Seite entfernte, ergänzte der Onslaught-Gitarrist: „Warum löscht du meine Posts Turbin, hast du Angst vor der Wahrheit?

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Studie: Sind AC/DC-Fans schlauer als Metallica-Fans?

Was sagt der Musikgeschmack über die Intelligez einer Person aus? Eine Studie will jetzt einen Zusammenhang aufgestellt haben. Für die Studie wurde die Lieblingsmusik von Studenten mit deren Noten in Zusammenhang gebracht - das Ergebnis überrascht: Metal-Fans sind nicht die allerschlauesten, sondern "nur" im Mittelfeld. Immerhin! Besonders dumm macht der Studie zufolge R’n’B von etwa Lil Wayne. Beethoven ist mit weitem Abstand Musik für die Intelligenz-Elite. Guckt man genauer hin, weist die Studie auch aus, welche Rock- und Metal-Bands die schlaueren Fans haben. Demnach gehören Disturbed-Fans zu den simpleren Rockern, gefolgt von Metallica-Fans, AC/DC-Anhängern und Tool-Hörern. Wie schon erwähnt: Der…
Weiterlesen
Zur Startseite