Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Out & Loud 2017: Festival findet nicht statt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Metal-Festival Out & Loud wird 2017 nicht stattfinden. Das gab der Veranstalter auf der Facebookseite des Festivals bekannt. 

Grund für die Absage der bereits im Vorverkauf befindlichen Veranstaltung seien dramatisch steigende Kosten in fast allen Bereichen: Infrastruktur, Sicherheit, GEMA und immer weiter steigende Gagen auf dem umkämpften Headliner-Markt würden die Durchführung des Festivals gefährden. Darauf wollen die Veranstalter es laut eigener Aussage allerdings nicht ankommen lassen und ziehen bereits jetzt die Kalkulations-Reißleine. Zwar hätte man den Ticketpreis anheben können, dies wollte man aber den Fans nicht zumuten.

2017 soll aber damit nicht das Ende der Out & Loud-Geschichte darstellen – für 2018 werden die Veranstalter einen neuen Anlauf wagen. Bereits gekaufte Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Chart-Pussys

[Saitenhieb aus der METAL HAMMER-Augabe 12/2013] Liebe Rocker, in letzter Zeit hagelte es gute Nachrichten für die Metal-Szene: Powerwolf in Deutschland auf Platz eins, und Saltatio Mortis taten es ihnen kurze Zeit später nach. Avenged Sevenfold zum zweiten Mal in Folge auf dem Gipfel der US-amerikanischen Billboard Charts. Geht's noch besser? Wenn man sich die Reaktionen eines Teils der Metal-Fans zu Gemüte führt, müsste die Frage allerdings eher lauten: Geht's noch??? Da wird geschimpft, diffamiert, abgekotzt, als ob DJ Ötzi bestätigter Headliner bei Wacken sei (keine Kommentare, bitte!). Im Zentrum der Kritik steht dabei viel zu selten der persönliche Geschmack.…
Weiterlesen
Zur Startseite