Ozzy: ‘Ich lebe noch, weil ich eine starke Frau habe’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Black Sabbath-Sänger Ozzy Osbourne, der letztes Jahr einen Rückfall in die Drogen- und Alkoholsucht erlebte, würdigte bei den Classic Rock Awards in London am 14.11.2013 seine Frau und Managerin Sharon. Sie habe ihm das Leben gerettet, so Ozzy.

„Ich habe ganze Arbeit dabei geleistet, ein lebender Toter zu sein. Ich lebe noch, weil ich eine starke Frau habe, denke ich. Ich habe nicht erwartet, mit mehr als 30 Jahren noch zu leben – ich erinnere mich noch daran, mit 21 gesagt zu haben, dass ich mit 40 tot wäre. Und das war auch in Ordnung, bis ich 39,5 war.“

Auf die Frage, ob er jungen Bands oder seinem jüngeren Selbst heute einen Rat geben könne:

„Ich bin kein guter Ratgeber für irgendjemanden. Trink mehr und nimm so viel Kokain wie du kannst. Das würde ich meinem jüngeren Ich sagen.“

Ozzy gab am 16.04.2013 über seine Facebook-Seite bekannt, rückfällig gewesen zu sein. Er schrieb:

„In den letzten anderthalb Jahren habe ich getrunken und Drogen genommen. Ich war an einem sehr dunklen Ort und ich war gegenüber den Menschen, die ich am meisten liebe, meiner Familie, ein Arschloch. Trotzdem bin ich jetzt glücklich, sagen zu können, dass ich 44 Tage nüchtern bin.

Nur fürs Protokoll: Sharon und ich lassen uns nicht scheiden. Ich versuche nur, eine bessere Person zu sein. Ich würde mich gerne bei Sharon, meiner Familie, meinen Freunden und Bandkollegen für mein geisteskrankes Verhalten während dieser Zeit entschuldigen…und meinen Fans. Gott segne euch, Ozzy.“

Ozzy Osbourne kämpfte während seiner gesamten Karriere mit Drogen- und Alkoholproblemen. Die vielen Jahre, die er dabei betrunken oder high erlebt hat, sollen bei der Beziehung zu seinen Kindern ihren Tribut gefordert haben, besonders zu seinem Sohn Jack:

„Die Kehrseite daran, der verrückte Rock’n’Roll-Typ zu sein, war die Tatsache, dass die Beziehung zwischen mir und meinen Kindern zu kurz kam. Ich hatte mal einen Streit mit meinem Sohn und sagte ‘Jack, über was beschwerst du dich eigentlich? Dir hat doch nie etwas gefehlt.’ Er antwortete: ‘Ach ja? Wie wäre es mit einem Vater?’ Das war ein Tritt in die Eier.“

Bei den Classic Rock Awards erhielt Ozzy zusammen mit seiner Band Black Sabbath gleich drei Awards: ‘Lebende Legenden’, ‘ Bestes Album des Jahres’ sowie ‘Event des Jahres’.

Black Sabbath bei den Classic Rock Awards:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne: Neue Single kommt

Ozzy Osbourne wird diesen Freitag, den 24. Juni, seine neue Solo-Single ‘Patient Number 9’ veröffentlichen. Passt ganz gut zu seiner Krankenakte derzeit. Einen Teaser gibt es unten. Der Gitarrist Jeff Beck hat darin einen Gastauftritt. Der Sänger teilte die Neuigkeit über die kommende Single heute in einem Social Media-Post mit. Künstler und Comic-Schöpfer Todd McFarlane ist ebenfalls in dem Posting erwähnt, was darauf hindeutet, dass McFarlane das Musikvideo zum Song animiert hat. Letztes Jahr sagte Ozzy gegenüber einem Radiosender, dass der Text von ‘Patient Number 9’, den er zusammen mit dem Produzenten Andrew Watt geschrieben hat, von seiner Beziehung zu…
Weiterlesen
Zur Startseite