Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ozzy Osbourne muss sämtliche Konzerte für 2019 verschieben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem es bei Ozzy Osbourne gesundheitlich wieder bergauf zu gehen schien, folgen nun erneut schlechte Nachrichten. Über Facebook wurde bekannte gegeben, dass der Black Sabbath-Frontmann sämtliche Konzerte für 2019 verschieben muss.

Grund dafür: Während Ozzy seine schwere Lungenentzündung bei sich zu Haus in Los Angeles auskurierte, stürzte er. Dabei verschlimmerten sich seine alten Wunden, die er sich durch seinen ATV-Unfalls vor sechzehn Jahren zuzog. 2003 verunglückte der Sänger nämlich mit einem Quad-Bike und verletzte sich schwer. Er hatte einen beschädigten Halswirbel, ein gebrochenes Schlüsselbein und sechs gebrochene Rippen. Aufgrund der Verletzung musste Ozzy im vergangenen Monat sogar Operiert werden. Er steht jetzt unter ärztlicher Beobachtung.

Frustriert und wütend

Ozzy selbst sagte dazu: „Ich kann nicht glauben, dass ich weitere Tourdaten verschieben muss. Worte können nicht ausdrücken, wie frustriert, wütend und deprimiert ich momentan bin, nicht auf Tournee zu dürfen.

Ich bin dankbar für die Liebe und Unterstützung, die ich von meiner Familie, meiner Band, Freunden und Fans bekomme. Es ist wirklich das, was mich am Laufen hält. Ich will, dass ihr wisst, dass es mir jeden Tag besser geht… Ich werde mich vollständig erholen… Ich werde meine Tour beenden… Ich komme wieder!“

Die geplanten Shows werden in das nächste Jahr verschoben und sollen ab Februar 2020 stattfinden. Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit. Da einige der Termine für 2019 Festivalauftritte waren, können allerdings nicht alle verschoben werden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne steht ein großer operativer Eingriff bevor

Die Ehefrau der Heavy Metal-Legende Ozzy Osbourne, Sharon Osbourne, verrät in einem Interview mit DailyMailTV, dass sich der Musiker demnächst einer größeren Operation unterziehen muss. Seine Nacken- und Wirbelsäulen-Probleme, die er sich bei einem Sturz im Jahr 2019 zuzog, müssen behoben werden. Diese Verletzungen halten ihn bis heute von Auftritten ab. Und Osbourne möchte endlich wieder auf die Bühne. Weniger als ein Jahr nach seinem Sturz gab Osbournes Familie öffentlich bekannt, dass bei dem Black Sabbath-Frontmann Parkinson diagnostiziert wurde. Im Juli 2020 hieß es, Ozzy sei „noch nicht wieder bei 100 Prozent“. Nach dem Sturz folgte eine Hals-Operation und ein…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €