Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Pain: Exklusive Song-Premiere ‘Black Knight Satellite’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Pain werden am 9. August ihr neues Album COMING HOME veröffentlichen. Mastermind Peter Tägtgren ließ sich satte fünf Jahre Zeit mit einem neuen Album der Dark-Metaller, was auch seinem Perfektionismus geschuldet ist: „Manchmal raufst du dir die Haare und liegst die ganze Nacht lang schlaflos im Bett, nur weil ein Refrain nicht so klingen möchte, wie er sollte, oder du nicht weißt, wie ein Song sein würdiges Ende findet“, so der Frontmann.

Jetzt veröffentlichte die Band mit ‘Black Knight Satellite’ den ersten Song von COMING HOME, der sich um eine verrückte Verschwörungstheorie dreht: „Nikola Tesla, der die Glühbirne, die Elektrizität und vieles andere erfand, dachte damals, dass er Piepsgeräusche aus dem Weltall empfangen würde“, erklärt Tägtgren die Hintergrundgeschichte, die ihm als Inspiration für den Song diente. „Er hörte im Jahr 1899 immer wieder Klänge, die für ihn wie eine verschlüsselte Nachricht wirkten. Als dann in den 1950ern die Raumfahrt aufkam, stolperten Leute wieder über diese Signale und auch die damaligen Wissenschaftler, die ihre Satelliten in die Umlaufbahn schickten, merkten eines Tages: Dort oben ist ein Geräusch… Es stammt allerdings nicht von uns. Sie stellten Nachforschungen an und es ergab sich, dass es seit fast 13.000 Jahren immer wieder Menschen gab, die über dieses Phänomen berichteten. Die Geschichte von jenem ‚Black Knight Satellite‘, der angeblich in unserem Orbit kreist, aber nicht von uns dort hochgeschickt wurde, hat mich seit Jahren fasziniert – auch wenn ich nicht behaupten will, dass es wahr oder ein verrücktes Gerücht ist.“

Hört hier zuerst und exklusiv den neuen Pain-Song ‘Black Knight Satellite’:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Negator: Exklusive Lyricvideopremiere von ‘Sangvis Serpentis’

Wir präsentieren euch heute exklusiv das Lyricvideo zur neuen Negator-Single ‘Sangvis Serpentis’ vom kommenden Album VNITAS PVRITAS EXISTENTIA. Sänger Nachtgarm äußert sich zur neuen Single wie folgt. "Das Blut der Schlange (Sanguis Serpentis), bzw. die Schlange als solches (mythologisch, heraldisch und unter okkulten Aspekten betrachtet), ist einer von drei zentralen Eckpunkten des gesamten lyrisches Konzepts, dass sich in Gänze um Rituale dreht, die nur einem Zweck dienen. Dem Einswerden mit sich selbst in absoluter Einigkeit und Reinheit, frei von allem, was den rituellen Prozess der Wiedergeburt in sich selbst hemmen oder verhindern würde. Um das zu vollbringen, sind manchmal ,drastische…
Weiterlesen
Zur Startseite