Toggle menu

Metal Hammer

Search

Pain in Leipzig zusammengeschlagen – Peter Tägtgren schiebt Details nach

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Demnach versuchten die schwedischen Pain-Musiker zwar ihr Bestes, der brenzligen Situation zu entkommen, sind aber „die falschen Leute gewesen, die zur falschen Zeit am falschen Ort waren“.

In der Nacht vor ihrem Nightwish-Support-Gig in Leipzig am 23. Februar, wurden die drei Musiker auf offener Straße von drei Männern, anscheinend von hinten, angegriffen.

„Manchmal passiert so etwas – auch wenn wir keine Ahnung haben, wer die Typen waren,“ nimmt Peter Tägtgren es erstaunlich gelassen. Er musste immerhin mit zehn Stichen genäht werden (ein Bild davon gibt es hier).

Wohl fühlen sich die Musiker natürlich nicht. „Der Körper wird in einen Schock versetzt. Johan ist voller Blutergüsse von den Tritten, David und mir ist höllisch schwindlig,“ wie Tägtgren weiter berichtet.

Mehr Details:
+ Leipzig: Peter, Johan und David von Pain zusammengeschlagen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Lindemann: Alle Infos zum neuen Album F & M

Update 5 Am 22. November erschien das F & M von Sänger Till Lindemann (Rammstein) und Multiinstrumentalist Peter Tägtgren (Hypocrisy, Pain) bereits. ‘Ach so gern’ ist dort als siebter Track zu finden. Zu dem Song veröffentlichte die Combo am zweiten Weihnachtsfeiertag ein neues Musikvideo, das mit leicht verstörenden Bildern aufwartet. Seht hier das Video zu ‘Ach so gern’: https://www.youtube.com/watch?v=imeLupGE9bc Update 4 Nach den zuletzt wie am Fließband rausgehauenen Clips (Snippets und offizielle Videos) von F & M gaben Lindemann nun auch ihre Tourneetermine für Deutschland bekannt. Allgemeiner Vorverkaufsstart ist der 8.11.2019, 10 Uhr. Lindemann: Tour 2020 04.02. Hannover, Swiss Life Hall 06.02. Köln,…
Weiterlesen
Zur Startseite