Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Paradise Lost verraten erste Album-Details

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Paradise Lost werden in diesem Sommer ihr 14. Studioalbum veröffentlichen. Das neue Werk wird auf den Namen THE PLAGUE WITHIN hören und am 1. Juni erscheinen.

„We wanted to approach the new album differently this time by embracing the band’s VERY early days. We have written a very dark, yet melodic album, but this time many songs definitely have a death metal edge, which is something we haven’t done for a long long time in Paradise Lost”, erklärt Sänger Nick Holmes zum Nachfolger von TRAGIC IDOL.

THE PLAGUE WITHIN wurde von Jaimie Gomez Arellano produziert und abgemischt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Cannibal Corpse nehmen neues Album auf

In diesen dunklen Tagen erscheint jede gute Nachricht umso schöner. Und sei sie auch noch so unbedeutend. Doch die jüngste Neuigkeit aus dem Hause von Cannibal Corpse ist das keineswegs, denn ich Fan-Kreisen werden die Death-Metaller aus Florida glühend verehrt. So dürften die Anhänger nun auch aus vollem Herzen jauchzen angesichts der Tatsache, dass die Band aktuell ein neues Album aufnimmt. Unsanfte Versohlung Frontmann und Propeller-Mosher George "Corpsegrinder" Fisher hat die News via Instagram verbreitet. Dort zeigt er sich auf einem Selfie mit Kopfhörern in einem mit schweren Vorhängen abgehängten Raum und schreibt dazu: "Ratet mal, was ich gerade tue…
Weiterlesen
Zur Startseite