Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Queensryche stellen neue Single ‘If I Were King’ aus AMERICAN SOLDIER online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Queensryche widmen sich dem Krieg – aus der Sicht derer, die an der Front dienen. Wo die Reise musikalisch hingehen soll, könnte die erste Single zeigen:

>>> ‘If I Were King’

Die komplette Tracklist ist:

01. Sliver
02. Unafraid
03. Hundred Mile Stare
04. At 30,000 Ft.
05. A Dead Man’s Words
06. The Killer
07. Middle Of Hell
08. If I Were King
09. Man Down!
10. Remember Me
11. Home Again
12. The Voice

Vor ein paar Tagen hat die US-Regierung schon die Rocker von Winger für ihr Konzeptalbum IV geehrt – es behandelt ein ganz ähnliches Thema.

Außerdem meldete sich der neue Queensryche Tour-Gitarrist Parker Lundgren zu Wort. Nachdem Mike Stone Anfang Februar seinen Job an der Gitarre quittierte, versicherte sein temporärer Nachfolger jetzt, dass er live alles original so spielen wolle, wie es Queensryche-Fans von den Alben gewohnt seien.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Rocker gedenken dem verstorbenen Charlie Watts

Der unerwartete Tod von The Rolling Stones-Drummer Charlie Watts bewegt viele Rocker und Metaller. So haben sich unter anderem Peter Criss (Ex-Kiss), David Coverdale (Whitesnake), Tom Morello (Rage Against The Machine), Tony Iommi (Black Sabbath, Paul McCartney (The Beatles), Elton John, Mikkey Dee (Scorpions, Ex-Motörhead), Axl Rose (Guns N’ Roses), Billy Idol, Nickelback, Alex Skolnick (Testament), Shavo Odadjian (System Of A Down) und Stewart Copeland (The Police) zu Wort gemeldet und ihrer Trauer Ausdruck verliehen. Geliebt und geschätzt Tony Iommi schrieb: "Es tut mir so leid, von den traurigen Neuigkeiten über Charlie Watts' Tod zu hören. Er war so ein…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €