Rammstein-Show in UK noch 18 Kilometer entfernt zu hören

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die wahrscheinlich spektakulärste Live-Show auf dem Planeten stellen aktuell Rammstein auf die Beine. Ihre Stadionkonzerte glänzen mit einer einfallsreich konstruierten, optisch ansprechenden Bühne und punkten mit Unmengen an Flammen und Pyro-Effekten. Und wie sie die zughörige Sound-Anlage ordentlich aufdrehen, scheinen Till Lindemann und Co. offenbar auch zu wissen.

Dies legt zumindest ein Zeitungsbericht aus Großbritannien nahe. Dem „Coventry Telegraph“ zufolge war nämlich das Rammstein-Gastspiel in der Coventry Building Society Arena in Coventry am Sonntag, den 26. Juni so laut, dass es noch mehr als zehn Meilen (16 Kilometer) entfernt zu hören war. Demnach gaben die Bürger des Städtchens Burton Hastings an, was elf Meilen (knapp 17,7 Kilometer) von Coventry entfernt ist, dass sie durch ihre geschlossenen Fenster noch „lautes Klopfen“ und „laute Beats“ gehört haben. Darüber hinaus sei gegen 22.20 Uhr ein lauter Knall zu hören gewesen, was wohl auf das große Feuerwerk zurückführen ist, das zum Abschluss des Stelldicheins gezündet wurde.

Von nichts kommt nichts

Rammstein sind weltweit für ihre atemberaubenden Live-Konzerte bekannt. Letzten Herbst gab der Pyrotechniker des Sextetts ein Interview, in dem er enthüllte, wie viel Treibstoff es braucht, um die Show der Berliner in Flammen aufgehen zu lassen. So gab Nikolai Sabottka im Gespräch mit „Ultimate Guitar“ an, dass das derzeitige Stadion-Set-up ungefähr 1000 Liter an entflammbaren Stoffen verbrauche. Pro Konzert wohlgemerkt.

Nicolai Sabottka, der mit seiner Firma auch für andere namhafte Musikgrößen wie KissGreen Day oder The Weeknd arbeitet, hat überdies noch darüber gesprochen, wie er und Rammstein es mit neuen Entwicklungen in der Welt der Pyrotechnik halten. „Mein Job ist es, Ausschau nach jeglichen neuen Dingen zu halten. Und wir hatten die einzigartige Gelegenheit, uns mit Evolution Pyrotechnics in Columbus, Montana zusammenzutun. Die sind der Hersteller eines der besten Produkte in der Industrie. Durch diese Partnerschaft sind wir in der Lage, uns Effekte nach unseren Vorgaben herstellen zu lassen. Eine weitere Quelle der Inspiration ist unsere inhäusige Forschungs- und Entwicklungsabteilung, in der wir fortlaufend an neuen Sachen arbeiten.“

🛒  ZEIT JETZT BEI AMAZON ORDERN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein führen Halbjahrescharts mit ZEIT an

Wenn Rammstein etwas anpacken, dann ist das Motto stets: klotzen, nicht kleckern. Das gilt sowohl für die atemberaubenden Liveshows als auch die Qualität ihrer Alben. Und das spiegelt sich dann auch in den Rückmeldungen der Fans wieder. So spielen Till Lindemann und Co. zum einen fortlaufend vor ausverkauftem Haus. Zum anderen holen sich die Leute auch in rauen Mengen die Musik der Gruppe. Triumph im Dreikampf Dies belegen nun auch die von GfK Entertainment veröffentlichten Halbjahrescharts von Deutschland. Bei den Alben dominieren hier Gitarren. Von Rang 1 grüßen Rammstein mit ihrem achten Studiowerk ZEIT. Laut Gfk führe an den Berlinern…
Weiterlesen
Zur Startseite