Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Rammstein von Ninja Cyborg verklagt: Plagiatsvorwurf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein haben offenbar unter anderem ein Keyboard- beziehungsweise Gitarren-Riff von einem anderen Song geklaut. Denn verschiedenen Medienberichten zufolge hat das französische Synthwave-Duo Ninja Cyborg die Band um Till Lindemann wegen eines Plagiats verklagt. Konkret geht es um den Track ‘Deutschland’ aus dem Jahr 2019. Ninja Cyborg finden, die NDH-Metaller haben sich dafür bei ihrem Lied ‘The Sunny Road’ (2018) bedient (beide Stücke könnt ihr unten anhören).

„Zu viele Ähnlichkeiten“

Den Franzosen zufolge haben Rammstein insbesondere das Gitarren-Riff am Anfang von ‘Deutschland’ bei ‘The Sunny Road’ abgekupfert. Darüber hinaus haben Ninja Cyborg den Musikrechtsexperten Richard Dubugnon vom Pariser Berufungsgericht zu Rate gezogen, um zu sehen, ob sie Ansprüche geltend machen können. DayFR Euro zufolge hat Dubugnon angegeben, dass sich Lindemann und Co. „ohne Zweifel freien Willens das Riff und andere melodische Elemente“ bei ‘The Sunny Road’ „ausgeliehen“ haben. Des Weiteren gebe „zu viele Ähnlichkeiten“, weswegen es fraglos ein Plagiat sei.

Doch damit nicht genug: Die beiden Ninja Cyborg-Musiker Marc Botté und Martin Antiphon wurden anscheinend zuerst selbst von Rammstein-Fans beschuldigt, sich bei ‘Deutschland’ bedient zu haben. Dabei haben sie ‘The Sunny Road’ mehrere Monate vor ‘Deutschland’ veröffentlicht. Laut ihren Angaben fingen die Anschuldigungen irgendwann im Jahr 2020 an. „Ich mag Rammstein nicht und auch nicht ihre Musik“, wird Botté bei Le Nouvel Obs zitiert. „Ich habe dieses Riff geschrieben und wusste nur zu gut, dass ich mich nicht bei ihnen bedient habe.“

🛒  RAMMSTEIN-SHIRT BEI AMAZON HOLEN!

Ninja Cyborg hatten schon 2021 versucht, Rammstein zu verklagen. Doch die Klage sei abgewiesen worden. Daraufhin legte die Gruppe Berufung ein und verlangten die Unterstützung eines Musikexperten, den das Gericht 2022 mit Dubugnon ernannte. Dessen Schlussfolgerungen wollen Botté und Antiphon nun bei einer Anhörung am 10. September vor einem Pariser Gericht vorlegen.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Kruspe spricht von Neuanfang

Richard Kruspe gibt den Fans von Rammstein und Emigrate mal wieder Rätsel auf. Wie schon so oft, postete der Gitarrist in den Sozialen Medien einen flotten Reim. Dabei sinniert 56-Jährige auf Instagram über einen Neuanfang. Unter ein Foto von sich an einem Sechssaiter schreibt der Musiker: "Counting down to a brand new start / 1234, I’ll follow my heart". Auf Deutsch heißt das: "Ich zähle herunter bis zu einem brandneuen Start / 1234, ich folge meinem Herzen". Don't bore us / Get to the chorus Jetzt fragen sich natürlich die Follower von Richard Kruspe, was diese Zeilen zu bedeuten haben.…
Weiterlesen
Zur Startseite