Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Redaktionscharts 2015: Thomas Sonder

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Thomas Sonder

WAKE THE DEAD
WAKE THE DEAD

Die besten Alben des Jahres:

  1. Liturgy THE ARK WORK
  2. Our Survival Depends On Us SCOUTS ON THE BORDERLINE BETWEEN THE SPIRITUAL AND PHYSICAL WORLD
  3. Black Sheep Wall I’M GOING TO KILL MYSELF
  4. Cold In Berlin THE COMFORT OF LOSS AND DUST
  5. A Forest Of Stars BEWARE THE SWORD YOU CANNOT SEE
  6. An Autumn For Crippled Children THE LONG GOODBYE
  7. Diapsiquir L.S.D.
  8. Himinbjorg WYRD
  9. Diabolicum IA PAZUZU (THE ABYSS OF THE SHADOWS)
  10. Black Breath SLAVES BEYOND DEATH

Die fünf besten Konzerte 2015:

  1. Liturgy, Berlin, Kantine Berghain
  2. Der Weg Einer Freiheit + Ära Krâ, Berlin, Bi Nuu
  3. Shining + Der Weg Einer Freiheit, Berlin, Musik und Frieden
  4. Ufomammut, Berlin, Astra
  5. Electric Wizard, Berlin, Astra

Das beste Festival 2015

Desertfest Berlin

Aufsteiger des Jahres

Ära Krâ

teilen
twittern
mailen
teilen
Metal beim Eurovision Song Contest: Monster wider den Mainstream

Obwohl er auch zehn Jahre nach dem großen Triumph noch einmal dasselbe tun würde, eine zweite Teilnahme allerdings ausschließt, denkt der Finne Tomi Putaansuu alias Mr. Lordi nicht nur mit positiven Erinnerungen an den Sieg beim Eurovision Song Contest 2006 zurück: „Jahre später mussten wir erfahren, dass uns viele alte Fans verlassen hatten – nicht, als wir teilnahmen, sondern nachdem wir gewonnen hatten. Ich werde nie verstehen, warum.“ Der Monsterboss wird noch deutlicher: „Wenn ich eine Band mag, ist es doch egal, welches Forum sie für ihre Auftritte nutzt. Für mich ist die Idee, einen geliebten Künstler nicht mehr zu…
Weiterlesen
Zur Startseite