Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die besten Live-Mitschnitte und Konzertfilme: Endlich in der ersten Reihe stehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manchmal fehlt nur ein Konzertmitschnitt, um die Erinnerung an die im Moshpit erlebte Ekstase zu wecken. Oder man wäre gerne bei dieser einen Tour der Lieblingsband dabei gewesen. Manchmal hätte man gerne einen näheren Blick auf die Band gehabt, denn die eigene Sicht war am Konzertabend versperrt. Folgende Konzertfilme verschaffen Abhilfe. Plötzlich stehen wir direkt vor der Bühne und erleben legendäre Konzerte aus nächster Nähe mit.

Hinweis: Natürlich erhebt diese Übersicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Black Sabbath: The End

2017 nahm eine der größten Bands aller Zeiten Abschied. Zu sehen ist die letzte Show Black Sabbaths, die sich 1968 als The Polka Tulk Blues Band formierten, nur um sich kurze Zeit später in Earth umzutaufen. Als Black Sabbath legten sie den Grundstein für Doom Metal. Die letzten Atemzüge einer Band, die etwas zuvor nicht Dagewesenes erschuf.

Black Sabbath: The End (Blu-ray) jetzt bei Amazon.de bestellen

Iron Maiden: Live After Death

1985 gaben Iron Maiden Konzerte in der kalifornischen Long Beach Arena. Das zugehörige Album ist nicht nur das erste Live-Album der Band um Maskottchen Edward The Head, sondern zählt außerdem gleich zu den besten Live-Mitschnitten im Heavy Metal.

Auf der Blu-ray ist zwar ein anderes Konzert zu sehen als auf dem Album zu hören ist, doch handelt es sich um dieselbe Tour und dieselbe Arena. Der Mittschnitt fängt die enorme Live-Präsenz und Energie von Iron Maiden ein. Auch interessant: Blu-ray als auch DVD enthalten den zweiten Teil der Dokumentation ‘The History of Iron Maiden’.

Iron Maiden: Live After Death (DVD) jetzt bei Amazon.de bestellen

Metallica: Cunning Stunts

‘Cunning Stunts’ zeigt eins der wenigen Konzerte von Metallica, bei denen die Band ohne das der Eröffnung dienende ‘Ecstasy of Gold’ auskommt und einfach mit ‘So What?’ losrumpelt. Inklusive einer Showeinlage der besonderen Art. Die Protagonisten: Ein brennender und ein hängender Stuntman. Kurz scheint nämlich die Bühne auseinanderzubrechen und in Flammen aufzugehen. Ein Spektakel, das man unbedingt gesehen haben muss. Zum Glück wurde der Gig als Konzertfilm für die Ewigkeit festgehalten.

Metallica: Cunning Stunts (DVD) jetzt bei Amazon.de bestellen

AC/DC: Let There Be Rock

Am 09. Dezember 1979 zerlegten AC/DC den „Pavillon de Paris“ in der französischen Hauptstadt. Zwei Monate später starb Sänger Bon Scott. Zum Glück haben mehrere Kameras eines der letzten Konzerte von Bon Scott festgehalten. Als Bonus gibt es neben dem Konzertfilm auch noch verschiedene Interviews mit einzelnen Bandmitgliedern.

AC/DC: Let There Be Rock (Blu-ray) jetzt bei Amazon.de bestellen

Iron Maiden: Flight 666

Selten gibt es Dokumentationen, die einen so hinter die Kulissen blicken lassen wie ‘Flight 666’. 2008 legen Band und Crew innerhalb von 45 Tagen knappe 80.500 Kilometer zurück – nicht möglich ohne Iron Maidens eigene Boeing 757, die den Namen „Ed Force One“ trägt. Nicht nur werden zahlreiche, auf vier Kontinenten gefilmte Konzertausschnitte gezeigt. Auch wird klar, was für eine organisatorische Meisterleistung das Unternehmen Iron Maiden wirklich ist.

Iron Maiden: Flight 666 (Blu-ray) jetzt bei Amazon.de bestellen

Rammstein: Paris

Jonas Åkerlund, Rammsteins Regisseur des Vertrauens, verarbeitete Videomaterial aus insgesamt 70 Kamerawinkeln zu einem Meisterwerk des Konzertfilms. Ein Werk bestehend aus Feuer, Schweiß, brachialer Musik. Skandal auf und Ekstase vor der Bühne.

Rammstein: Paris (Blu-ray) jetzt bei Amazon.de bestellen

Rage Against The Machine: Live at Finsbury Park

Seit 2005 stand – Jahr ein, Jahr aus – die Nummer eins der weihnachtlichen UK-Singles-Charts bereits fest: Fast automatisch ging das Krönchen an die Gewinner der beliebten Show „The X Factor“.

Doch 2009 hatte das Ehepaar Morter genug und startete eine Kampagne, die kurzerhand Rage Against The Machines ‘Killing in the Name’ auf den ersten Platz bugsierte. Daraufhin versprach Zack de la Rocha ein kostenloses Konzert, um das durch Zusammenhalt möglich gewordene Unmögliche zu feiern. Die Band hielt ihr Wort. Nachzusehen im Konzertfilm ‘Live at Finsbury Park’.

Rage Against The Machine: Live At Finsbury Park (Blu-ray) jetzt bei Amazon.de bestellen

Weitere Highlights

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica ‘S&M²’: Kino-Vorverkauf läuft

Zur Feier des 20. Jahrestags des Auftritts von 1999 und des mit einem Grammy ausgezeichneten S&M-Albums vereinigen sich Metallica und das San Francisco Symphony für ‘S&M²’ erneut. Die Konzerte finden am 6.9. und 8.9.2019 statt. Der Film enthält die ersten Live-Aufnahmen der S&M-Arrangements seit zwanzig Jahren. Dazu gibt es Interpretationen von seit der Original-Show geschriebener veröffentlichter Songs. Tickets sind ab sofort auf metallica.film erhältlich. Der Trailer zu ‘S&M²’ https://www.youtube.com/watch?v=Gd6SycTT-NI Nach der Ankündigung des kommenden ‘S&M²’-Films in der vergangenen Woche freut sich Trafalgar Releasing, jetzt den offiziellen Trailer zum Film veröffentlichen zu können. Metallica und die San Francisco Symphony vereinen sich…
Weiterlesen
Zur Startseite