Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Redaktionscharts 2017: Eike Cramer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eike Cramer

Aces High

Die zehn besten Alben 2017:

  1. Counterparts YOU’RE NOT YOU ANYMORE
  2. Fjørt COULEUR
  3. Trivium THE SIN AND THE SENTENCE
  4. Papa Roach CROOKED TEETH
  5. Kreator GODS OF VIOLENCE
  6. Creeper ETERNITY, IN YOUR ARMS
  7. Broilers (SIC!)
  8. Code Orange FOREVER
  9. August Burns Red PHANTOM ANTHEM
  10. While She Sleeps YOU ARE WE

Die fünf besten Konzerte 2017:

  1. Papa Roach + Callejon, Hamburg, Sporthalle
  2. Creeper, Berlin, Cassiopeia
  3. Green Day, Berlin, Mercedes-Benz Arena
  4. Four Year Strong, Berlin, Cassiopeia
  5. Kettenfett, Hamburg, Menschenzoo

Das beste Festival 2017:

Dank eigener Show: Wacken Open Air. Auch wenn ich sonst keine einzige Band gesehen habe.

Aufsteiger des Jahres:

Creeper, Code Orange, Fjørt

Der beste Song des Jahres:

Trivium ‘The Sin And The Sentence’

teilen
twittern
mailen
teilen
Lemmy Kilmister: Fakten und Trivia zur Rock-Legende

Er war Motörhead. Er spielte Rock’n’Roll. Er war eine der Ikonen unserer Zeit. Egal, ob als gefeierter Rockstar, vergötterter Frauenheld, gnadenloser Religionskritiker oder gezeichneter Altmeister – er prägte die Musik nachhaltig. Und weil Lemmy frei nach dem Motto „alles ist lustig, wenn du nicht lachst, stirbst du weinend“, lebte, präsentieren wir euch noch einmal die unterhaltsamsten Tivia und skurrilsten Grüchte rund um Mr. Motörhead. Der Rockstar Lemmys Markenzeichen waren und werden immer seine zwei markanten Wucherungen auf der linken Gesichtshälfte bleiben. Diese wurden oftmals fälschlicherweise als Warzen bezeichnet, waren in Wirklichkeit aber sogenannte Fibrome, also gutartige Geschwülste. Selbst in Videospielen…
Weiterlesen
Zur Startseite