Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Redaktionscharts 2017: Florian Krapp

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Florian Krapp

Wrathchild

Die zehn besten Alben 2017:

  1. Obey The Brave MAD SEASON
  2. Oceano REVELATION
  3. Dying Fetus WRONG ONE TO FUCK WITH
  4. Lionheart WELCOME TO THE WEST COAST II
  5. While She Sleeps YOU ARE WE
  6. Cannibal Corpse RED BEFORE BLACK
  7. Stick To Your Guns TRUE VIEW
  8. Municipal Waste SLIME AND PUNISHMENT
  9. Callejon FANDIGO
  10. Thy Art Is Murder DEAR DESOLATION

Die besten Konzerte 2017:

  1. Amon Amarth, Stockholm, Fryshuset
  2. Behemoth, Stockholm, Fryshuset
  3. Grand Magus, Stockholm, Fryshuset

 

Aufsteiger des Jahres:

Knocked Loose

Der beste Song des Jahres:

Oceano ‘Human Harvest’

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Die schrägsten Kooperationen aus Rock und Metal

Es gibt viele Dinge, die einen innerhalb Songs oder textlich nicht nur in Staunen oder Verwunderung versetzen, sondern auch diverse Fragezeichen hinterlassen. Die wahrlich fettesten Fragezeichen tauchen jedoch auf, wenn sich absolut Genre-divergente Musiker oder Bands zusammentun und ein Lied beziehungsweise ein komplettes Album miteinander aufnehmen. Zeit also, sich diesen Kokolores mal gesammelt anzutun: Die US-Kollegen von Loudwire haben dazu eine (un)schöne Liste erstellt, die wir euch natürlich auch (mit Schmerzen und eigenen Ergänzungen) vorstellen wollen. Marilyn Manson & DMX ‘The Omen’ Dieser Track vom 1998er-Album FLESH OF MY FLESH, BLOOD OF MY BLOOD des Rappers DMX enthält eine wunderbar-gruselige…
Weiterlesen
Zur Startseite