Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Slayer-Playlist: Die unterbewertetsten Songs der Thrash-Legende

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Alle reden über die Über-Songs von Slayer, doch neben den üblichen Set- und Playlist-Favoriten finden sich auch unterschätzte Perlen im Fundus der Thrash-Titanen. Die METAL HAMMER-Redaktion stellt die ihrer Meinung nach unterbewertetsten Slayer-Songs hier vor:

  • Thorsten Zahn: ‘Epidemic’
  • Sebastian Kessler: ‘Skeletons Of Society’
  • Katrin Riedl: ‘Piece By Piece’
  • Matthias Weckmann: ‘Expendable Youth’
  • Frank Thießies: ‘I’m Gonna Be Your God’
  • Lothar Gerber: ‘Disciple’
  • Petra Schurer: ‘Seasons In The Abyss’
  • Eike Cramer: „Es gibt unterbewertete Slayer-Songs?“
  • Robert Müller: ‘Scrum’
  • Matthias Mineur: ‘Playing With Dolls’
  • Florian Krapp: ‘Wicked’
  • Marc Halupczok: ‘The Antichrist’

Hört euch hier durch die „etwas andere“ Slaylist:

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Endlich 30: Diese Alben feiern in diesem Jahr rundes Jubiläum

1990 war das Gründungsjahr für die aus Los Angeles stammende Progressive- beziehungsweise Alternative Metal-Band Tool. Es war aber auch das Jahr, als Metallica zum ersten Mal den begehrten Grammy-Award in der Kategorie „Beste Metal-Darbietung“ für den Song ‘One’ von der Platte ... AND JUSTICE FOR ALL in den Händen halten konnte. Zu Beginn der 90er-Ära wurden etliche Alben veröffentlicht, an die es sich zu erinnern lohnt. Ob nun ein Thrash Metal-Meisterwerk oder der kommerzielle Durchbruch für Bands, wie etwa Pantera. Die nachfolgenden Alben sollen keine Top-Liste darstellen, sondern einen Überblick geben, was vor 30 Jahren zum ersten Mal aus der…
Weiterlesen
Zur Startseite