Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Redaktionscharts 2017: Tom Küppers

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Tom Küppers

Flash Of The Blade

Die zehn besten Alben 2017:

  1. Mutation MUTATION III: DARK BLACK
  2. Kreator GODS OF VIOLENCE
  3. Body Count BLOODLUST
  4. Foo Fighters CONCRETE AND GOLD
  5. Queens Of The Stone Age VILLAINS
  6. Black Country Communion IV
  7. Overkill THE GRINDING WHEEL
  8. Pearl Jam LET’S PLAY TWO
  9. Motorpsycho THE TOWER
  10. Slime HIER UND JETZT

Die besten Konzerte 2017:

  1. The Wildhearts, London, O2 Forum (war nach Red.-Schluss 2016)
  2. Kreator, Essen, Grugahalle
  3. Queens Of The Stone Age, Oberhausen, KöPi-Arena
  4. Abdelkarim, Gelsenkirchen, Kaue
  5. Guns N’ Roses, NL-Nimwegen, Goffert Park

Das beste Festival 2017:

Nord Open Air

Aufsteiger des Jahres:

Detraktor

Der beste Song des Jahres:

The Darkness ‘Japanese Prisoner Of Love’

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
So entstand Iron Maidens SEVENTH SON OF A SEVENTH SON

>>> Die vollständige Iron Maiden-History 1985-1990 findet ihr in unserem aktuellen METAL HAMMER LEGENDEN Sonderheft (...) Steve Harris war sich durchaus bewusst, wie tief der Stachel im Fleisch seines Sängers saß. Für die kommende Produktion sollte das Songwriting nicht zuletzt des lieben Band-Friedens Willen wieder auf mehrere Schultern verteilt werden. Im Gegensatz zu dem nur losen Konzept von SOMEWHERE IN TIME besaß der Bandchef diesmal eine genauere Vorstellung davon, was er den Fans präsentieren wollte. „Es ging um unser siebtes Studioalbum, und ich hatte anfangs weder einen Titel noch irgendwelche Ideen dafür“, gesteht der 57-Jährige rückblickend. „Dann las ich die…
Weiterlesen
Zur Startseite