Toggle menu

Metal Hammer

Search

Reinhören und alles wissen: Die 66,6 besten Iron Maiden Songs

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> Alles zum Iron Maiden-Sonderheft 

Iron Maiden geht immer. Da sind sich Headbanger weltweit einig. Welche der großartigen Songs allerdings die besten sind, wird vermutlich seit den legendären SOUNDHOUSE TAPES diskutiert, und die 666 Geschichten zu jedem Stück gleich mit. Wusstet ihr, dass ‚Phantom Of The Opera‘ mal ein bisschen wie Queen klang? Dass es im wahren Leben ein reales Vorbild für die kopulationswillige ‚Charlotte The Harlot‘ gab? Was es mit diesem Benjamin Breeg auf sich hat? Oder wie Maiden eine deutsche Playback-Show aushebelten?

Mit einer großen Abstimmung in der gesamten Crew haben wir eine Rangliste der liebsten Maiden-Songs aus METAL HAMMER-Sicht erstellt – und all die coolen Anekdoten, Entstehungsgeschichten und Hintergründe zusammengefasst. Warum aber 66,6 Stücke? Der Anfang von ‚Afraid To Shoot Strangers‘ ist eben nicht so gut wie der Rest und wird nicht voll gezählt…

Klickt euch durch die Galerie und erfahrt mehr über die 66,6 besten Iron Maiden-Songs.

Welcher ist euer liebster Maiden-Song? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Das METAL HAMMER LEGENDEN-Sonderheft zu Iron Maiden kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 6,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer Iron Maiden“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Neu entdeckte Spinnen nach Metal-Musikern benannt

Spinnen sind nicht gerade die knuddeligsten Tiere. Nicht wenige Menschen ekeln sich vor den achtbeinigen Viechern. Nichtsdestotrotz sind die Arachniden auch überaus faszinierend. Vor allem für Forscher. Eine brasilianische Biologin hat jüngst vier neue Spinnenarten entdeckt und sie nach Mitgliedern von Iron Maiden, den Scorpions, Def Leppard und Angra benannt. Wie das Public Radio International berichtet, handelt sich dabei um Cristina Rheims. Die Forscherin am Instituto Butantan von Sao Paulo nannte die neuen Spezies Extraordinarius bruceickinsoni, Extraordinarius klausmeinei, Extraordinarius rickalleni und Extraordinarius andrematosi. Die Namensvorbilder für die Spinnen lauten klarerweise Bruce Dickinson (Iron Maiden), Rick Allen (Def Leppard), Klaus Meine (Scorpions) und der kürzlich verstorbene André Matos (Angra). Großes Vorbild "Das ist die Art…
Weiterlesen
Zur Startseite