Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Reunierte Snot verpflichten ex. Divine Heresy Sänger Tommy Vext

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Anschluss an an den tragischen Unfall von Sänger Lynn Strait (1998) hieß es noch, dass Snot ohne ihn undenkbar seien. Jetzt sind alle Musiker, eigenen Aussagen zufolge, zehn Jahre älter und reifer und kommen mit neuem Sänger wieder an den Start.

Das Rennen gemacht hat ex. Divine Heresy Sänger Tommy Vext. Er selber bezeichnet sich als großen Fan von Snot und seinem Vorgänger: „Ohne Lynn wäre ich wahrscheinlich selber nie Sänger geworden.“

Tommy Vext setzte sich dabei, so berichten Snot, gegen Konkurrenz wie ex. Damageplan Sänger Pat Lachman durch, nachdem sich die Band kürzlich im alten Line-up wieder zusammenfand.

Eine Tour – zumindest durch die USA – wird zurzeit ebenfalls zusammengeschraubt. Angeblich sollen die ebenfalls reformierten Human Waste Project als Support mitkommen.

Wie es mit einem neuen Album aussieht, steht allerdings noch in den Sternen. Man wolle jetzt erstmal einen Schritt nach dem anderen machen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Blaze Bayley kommt in die Metal Hall Of Fame

Blaze Bayley ist zurück. Und es hagelt Neuigkeiten um den englischen Sänger. Nach knapp 40 Jahren Heavy Metal-Karriere wird der ehemalige Iron Maiden-Frontmann nun in die Metal Hall Of Fame aufgenommen, wo er neben Größen wie Judas Priest und dem verstorbenen Ronnie James Dio sitzt. Eine große Ehre für den Musiker, der Dio als einen seiner ersten Einflüsse der Metal-Musik betrachtet. „Es ist wunderbar für mich, in dieselbe Hall Of Fame aufgenommen zu werden wie Ronnie James Dio, meine Inspiration. Ich danke euch wirklich sehr“, erzählt er. Zu Blaze Bayleys Mitstreitern um den Platz in der Ausstellung gehörten Paul Di’Anno…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €