Reunion der Nevermore-Vorgänger Sanctuary

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor der Gründung von Nevermore waren Warrel Dane, Jim Sheppard und später auch Jeff Loomis bereits in einer anderen Band aktiv. Die beiden Sanctuary-Alben REFUGE DENIED (1987) und INTO THE MIRROR BLACK (1990) gelten nicht nur unter Nevermore-Fans als Kult. Jetzt wird die Band wieder belebt und ein Album eingespielt.

Mit an Bord soll dann – neben den drei Nevermore-Recken – auch Gitarrist Lenny Rutledge sein, der sich nach dem Ende von Sanctuary als Produzent selbständig machte. Ob auch Dave Budbill wieder am Schlagzeug sitzen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Spannend auch die Frage nach der musikalischen Ausrichtung: Damals waren Sanctuary sehr viel Power Metal-lastiger als Nevermore.

Gerüchten, dass die Reformierung von Sanctuary das Ende von Nevermore bedeute, schiebt Sänger Warrel Dane gleich mal einen Riegel vor. Dass drei von den vier Nevermore-Mitgliedern bei Sanctuary dabei sind, spricht dann ja auch eher für eine gute Zusammenarbeit als Lagerkoller.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hole dir die aktuelle METAL HAMMER-Ausgabe als PDF-Download

Liebe Headbanger! Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um euch jetzt noch einfacher mit der regelmäßigen Dosis „Maximum Metal“ versorgen zu können. Wer nicht mehr raus kommt oder sich den Weg zum Kiosk sparen möchte, soll deshalb nicht auf die aktuellen Reviews, hammerharten Interviews und schwermetallischen Specials im METAL HAMMER verzichten müssen. METAL HAMMER als Download Ihr könnt die brandaktuelle Ausgabe des METAL HAMMER ganz simpel herunterladen – im PDF-Format, zum Sparpreis, und via kinderleichter Zahlung. Lade dir hier den neuen METAL HAMMER für nur 5 Euro (mit Kreditkarte oder Paypal) herunter: https://www.metal-hammer.de/epaper/ Heftbestellung Du hältst das Heft lieber…
Weiterlesen
Zur Startseite