Kritik zu Black Label Society DOOM CREW INC.

Black Label Society DOOM CREW INC.

Doom Metal  , Spinefarm/Universal (12 Songs / VÖ: 26.11.)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Man durfte wirklich gespannt sein: Aufgrund des Videos zur ersten Vorab-Single ‘Set You Free’, einem der wohl skurrilsten und blutrünstigsten Clips, die es im Metal jemals gegeben hat, konnte man von Black Label Society diesmal derbsten Doom Metal erwarten. Und doomig ist die neue Scheibe DOOM CREW INC. – nomen est omen – auch tatsächlich geworden, übermäßig sperrig oder wüst klingt sie dagegen (erfreulicherweise) nicht. Ganz im Gegenteil: Im Unterschied zu einigen früheren Scheiben der US-Formation ist der größte Teil der zwölf neuen Songs sehr melodisch, nicht übertrieben heavy, sondern fast schon „Ozzy-like“ und mit klaren Verweisen auf Zakk Wyldes Vorlieben für Southern Rock à la Lynyrd Skynyrd oder Allman Brothers.

🛒  DOOM CREW INC. bei Amazon

Zudem gibt es mit ‘Forever And A Day’, ‘Love Reign Down’ und ‘Farewell Ballad’ sogar drei lupenreine Balladen, mit ‘End Of Days’ eine gemäßigte Midtempo-Nummer, und mit ‘Ruins’ beziehungsweise ‘Gospel Of Lies’ zwei waschechte Huldigungen des Black Sabbath-Stils der 1970er. Natürlich stehen dennoch die ultracoolen Gitarren-Riffs von Meister Wylde im Zentrum sämtlicher Tracks, immer wieder wunderbar garniert mit Akustikgitarren (‘Forsaken’) oder Piano- und sogar Orgelklängen. Das Beste aber: So eindringlich und abwechslungsreich wie auf DOOM CREW INC. hat Zakk Wylde nie zuvor gesungen!

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Deep Purple: Steve Morse nimmt sich Auszeit wegen Frau

Deep Purple-Gitarrist Steve Morse sieht sich gezwungen eine Auszeit von den aktuellen Live-Aktivitäten der Band zu nehmen. Der Grund hierfür liegt in seinem unmittelbaren privaten Umfeld. So ist Steves Ehefrau Janine an Krebs erkrankt. Zur Unterstützung und einfach nur um Zeit mit ihr zu verbringen bleibt er vorerst zuhause. Statt ihm wird Simon McBride im Mai, Juni und Juli Dienst am Sechssaiter verrichten. Keine andere Wahl "Ich habe gerade ein paar Auftritte mit der Band gespielt -- nachdem wir Jahre (!?) nicht live gespielt haben", meldet sich Morse im offiziellen Deep Purple-Statement zu Wort. "Es ist eine bittersüße, wundervolle Zeit, um…
Weiterlesen
Zur Startseite