Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Coheed And Cambria The Color Before The Sun

Alternative Prog Rock, 300 Entertainment (10 Songs / VÖ: 9.10.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Dass Coheed And Cambria auf ihrem achten Album einmal ihr bewährtes Konzept verlassen und eine Platte völlig losgelöst von ihrer fortwährend verwirrenderen Science-Fiction-Saga um das The Amory Wars-Universum machen würden, überrascht nicht nur aufgrund der neuen Realitätsperspektive.

Auch musikalisch ist das erste weltlich inspirierte Album der Band um Sänger Claudio Sanchez, der aus persönlicher Perspektive All gegen Alltag tauscht und damit Themen wie Vaterschaft zur Sprache bringt, von hoher Emotionalität geprägt. Noch stärker als zuvor bilden My Chemical Romance und späte AFI nunmehr den klanglichen Referenzpunkt und sind angeproggter Achtziger-Wave, Glam und Power Pop die begleitenden Leitfäden zur lyrischen Läuterung. Dies gelingt über weite Strecken gut, vor allem im introspektiv reduzierten ‘Young Love’, aber auch in solch saftigen Stücken wie ‘You Got Spirit, Kid’.

Inwieweit dieser Exkurs von der originären interstellaren Umlaufbahn nun eine zukunftsweisende Neuorientierung der Band einläutet, bleibt spekulativ. Fest steht, dass man auch den deutlich ge­erdeteren Coheed And Cambria gerne zuhört.


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Links wie rechts: Metal in symmetrisch

Auch in Zeiten vermehrter Downloads sind Album-Cover gerade im Metal noch wichtig – nicht zuletzt wegen den entsprechenden Shirt-Designs! Aber ist euch dabei schon aufgefallen, dass Metal-Cover einen starken Hang zur Symmetrie haben? Ein Blog hat sich dieses Themas angenommen: „Symmetal – the beauty of symmetry in metal imagery“ nennt sich die Website. Das Blog sammelt Cover-Artworks, die sich durch ihr symmetrisches Design auszeichnen. Unter den Symmetrie-Covern befinden sich Werke von Kristian „Necrolord“ Wahlin und Alben von Bands wie The Black Dahlia Murder, Emperor und Dark Tranuillity. Unbedingt sehenswert! --- Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €