Cue Stack DIAGNOSIS: HUMAN

Industrial Metal  , Cue Stack/Rebeat (11 Songs / VÖ: 6.8.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Das Zwei-Mann-Projekt Cue Stack aus Wien veröffentlicht mit DIAGNOSIS: HUMAN ihr erstes Album, das eine gelungene Brücke zwischen dem klassischen Industrial Metal von Ministry oder Fear ­Factory und Electronica sowie modernen Einflüssen schlägt. Cue Stack lavieren zwischen typischen Ministry-Industrial-Riffings (‘Lines Of Code’, ‘Energize’) und teils mechanisch anmutenden Elementen, die Anleihen von Die Krupps oder Rammstein aufblitzen lassen. Und mit Vocals, die zwischen elektronisch verzerrtem Sprechgesang, Shouts und manchmal in Richtung Static-X und Korn schielendem Klargesang variieren ­(‘Gynoid’), entfaltet sich schnell eine spannende Band­breite im Sound.

🛒  DIAGNOSIS: HUMAN bei Amazon

Es wird auf bekannte Elemente gesetzt, aber erweitert und variiert – ‘Nothing Without Me’ ist eher Industrial-Pop, und ‘Overpopulate’ spielt mit Dubstep-Sounds, klingt ansonsten aber eher wie Static-X. Übergreifende Sounds halten die Mischung stabil, sodass ein ‘Horizon’ mit seinem variantenreichen Gesang problemlos neben dem eingängigeren ‘Stronger’ stehen kann. Eine wirklich runde Platte, die dem teils arg in den frühen Zweitausendern festgefahrenen Genre neue Perspektiven eröffnen könnte.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Robin Staps (The Ocean) beinahe ertrunken

Da ist The Ocean-Gitarrist Robin Staps gerade noch einmal mit dem Leben davon gekommen, wie er selbst schreibt. Der Musiker befindet sich mit seiner Band zurzeit auf Südamerikatournee. Nach einem anstrengenden Videodrehtag vor ein paar Tagen auf Puerto Rico schwamm der studierte Geologe noch einmal ins Meer hinaus. Dabei ignorierte der zertifizierte Rettungstaucher eigenen Angaben zufolge die Warnung eines Bekannten hinsichtlich gefährlicher Strömungen, wurde tatsächlich von einer erfasst und kam anschließend dem Ertrinken erschreckend nahe. Riskanter Leichtsinn Die zugehörige krasse Geschichte veröffentlichte Robin Staps in den Sozialen Medien (siehe unten) sowie auch in einer Langfassung in einem Online-Dokument. Der The…
Weiterlesen
Zur Startseite