Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Gloria Volt ALL THE WAY DOWN

Hard Rock , Lux.-Noise (8 Songs / VÖ: 25.5.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Befürchtung, dass der AC/DC- beziehungsweise Krokus-Faktor zu dominant ausfallen könnte, bewahrheitet sich zum Glück nicht. Denn auch wenn die ersten Strophentakte des Openers ‘Dreamer’ die Vorliebe der Schweizer Gloria Volt für pumpenden Pub-Rock’n’Roll mit Boogie-Faktor unmittelbar zur Schau stellen, nimmt schon die Bridge eine erfreuliche Ausfahrt und verlässt mit glorreichem melodischem Golden Earring-Gestus (eine Referenz-Band, die auf ALL THE WAY DOWN durchaus Mehrfach­nennungen für sich beanspruchen kann) den Pfad der stumpf vor sich hin stampfenden Vorhersehbarkeit.

Ein harmonisches Rezept, das die Hard Rocker aus Winterthur auch in den folgenden Songs immer wieder gewinnbringend anzuwenden verstehen. ‘Lose Alone’ erweitert das Spektrum um ein lässiges, ‘Layla’-angelehntes Gitarrenmotiv in Kombination mit einer (auch gesanglichen) D-A-D-Komponente, während ‘Keep This Time (In Your Heart)’ dem Stadien illuminierenden Feuerzeugballadentum frönt. Unterhaltsam.

teilen
twittern
mailen
teilen
5 Metal-Dokus, die ihr nicht verpassen solltet

Die besten Metal-Dokus in einer überschaubaren Liste verpacken? Kaum möglich. Wie bei der Musik auch, grätschen die verschiedenen Geschmäcker dazwischen, sobald einer Liste das Prädikat „alles gesagt“ anheftet. Stattdessen soll die Reise möglichst vielfältig sein: von den bedrohlichen Black Metal-90ern in Norwegen über ein kleines Dorf, das einmal im Jahr zum metallischen Epizentrum wird, bis zur Metal-Szene in unterschiedlichen Ländern und noch viel weiter. Metal – A Headbanger's Journey https://www.youtube.com/watch?v=VXtsDoAreBk Es steckt schon im Titel: „Metal – A Headbanger's Journey“ ist in erster Linie eine Verneigung vor einem Musik-Genre. Darüber hinaus hat es der Anthropologe und Metal-Fan Sam Dunn geschafft,…
Weiterlesen
Zur Startseite