Infidel Rising A COMPLEX DIVINITY

Power Metal, Pure Steel/Soulfood (11 Songs / VÖ: 30.9.)

3.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bei Power Metal denkt man gemeinhin nicht direkt an den staubigen US-Bundesstaat Texas – doch genau das ist die Heimat der Power-Metaller Infidel ­Rising, die mit A COMPLEX DIVINITY ein recht durchwachsenes Zweitwerk veröffentlichen. Durchwachsen, weil die Songs wirklich gut sind – ausladender Power Metal, der im Gegensatz zu den europäischen Genre-Vertretern weniger auf Doublebass und Hooks setzt, sondern mehr auf komplexe Instrumentalisierung und Struktur. Dabei fällt in erster Linie das überaus präsente Keyboard auf, das teilweise schon fast in Deep Purple-Territorien unterwegs ist, sowie Travis Wills’ hohes, Genre-typisches Stimmchen. Überdies durchwachsen, weil die Songs innerhalb des Albums einfach alle gleich sind.

🛒  A COMPLEX DIVINITY bei Amazon

Schon nach wenigen Nummern hat man das Gefühl, bereits alles zu kennen – und das tut man auch. Das einzige Stück, das einen noch zu überraschen vermag, ist ­‘Shadow Maker’. Düstere Klavier- wie auch Streichermelodien, die sich zu überschnellen Metal-Sounds entwickeln, und neben dem schrillen Lead-Gesang fiese Growls im Refrain mitbringen. Davon reicht eigentlich ein Song, etwas mehr Variation in diesem Stil hätte A COMPLEX DIVINITY sicher gutgetan.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Kiss: Gene Simmons ließ sich Nierensteine entfernen

Gene Simmons musste neulich ins Krankenhaus. Dies machte zunächst seine Ehefrau publik, in dem sie ein Foto von den Socken des Kiss-Frontmanns auf einer Liege postete und dazu schrieb: "Krankenhaussocken muss man einfach lieben. Gene Simmons lässt wieder Nierensteine bei sich zertrümmern. Armes Baby." Das sorgte anschließend dafür, dass sich einige Fans und Freunde Sorgen um den Musiker machten. Kleinigkeit Daraufhin meldete sich der 73-Jährige ein paar Stunden später selbst in den Sozialen Medien zu Wort (siehe unten). Zum einen postete er ein Video von sich, auf dem zu sehen ist, wie er in einem Krankenhausbett liegt, einen Krankenhauskittel sowie eine…
Weiterlesen
Zur Startseite