Toggle menu

Metal Hammer

Search

Insanity Alert 666-PACK

Thrash Metal , Season Of Mist/Soulfood (21 Songs / VÖ: 25.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ihrem Herkunftsort zum Trotz zeigen die vier Innsbrucker nun zum dritten Mal, dass dort ungeachtet der friedvollen Gebirgskulisse auch ordentlich gebangt wird. Mit 666-PACK feuern sie viele kleine Crossover-Granaten aus der Tiroler Hauptstadt in Richtung Umland – 21, um genau zu sein –, um ein für alle Mal mit dem Vorurteil aufzuräumen, Österreicher seien etwas langsam. Denn auf dem aktuellen Werk geht es überwiegend rasant zur Sache – genauso wie auch schon auf den beiden Vorgängern.

666-PACK bei Amazon

Insanity Alert sind allerdings ernsthafter und reifer geworden; wenn auch nicht inhaltlich – wie gewohnt wimmelt es auf 666-PACK vor Sauf- und Rauchtexten (‘Two Joints’), flachen Wortwitzen (‘Why So Beerious’) und Parodien (‘Saturday Grind Fever’) – sondern viel eher kompositorisch: Auf 666-PACK spiegelt sich der Einfluss der verschiedenen Stilrichtungen wieder, mit welchen Insanity Alert in der Vergangenheit die Bühne teilen durften. Thrash-Geholze, NYHC-Groove, D-Beat-Rohheit und jede Menge Ausflüge in Klischees der vergangenen Jahrzehnte machen 666-PACK zu einem außergewöhnlich abwechslungsreichen Crossover-Werk. Highlights: Die Epic Rock-Persiflage ‘One Eye Is King (In The Land Of The Blind)’, das sleazy ‘Two Joints’ und das jetzt schon klassikerverdächtige ‘8 Bit Brutality’.

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Das neue Slipknot Album wird "böse" und "irrwitzig"

Slipknot-Frontmann Corey Taylor gibt fleißig weitere Hinweise auf das anstehende sechste Album der Maskenband. In einem aktuellen Interview mit Des Moines Register beschrieb der Frontmann die Musik für die neue Platte als "böse" aber auch "irrwitzig". Laut Taylor ist die Single ‘All Out Life’, die im letzten Oktober erschien, gerade mal "fast so düster und bösartig wie der Rest des Materials", an dem sie gerade arbeiten. https://www.youtube.com/watch?v=wLoYIBEZEfw Eine finstere Fahrt Einige der neuen Albumtracks werden sich auch mit Taylors Depressionen auseinandersetzen, in die er nach seiner Scheidung stürzte und die ihn dazu zwang, sich selbst neu zu orten ohne in…
Weiterlesen
Zur Startseite