Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ketzer Starless

Dark Rock, Metal Blade/Sony (10 Songs / VÖ: 29.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mit den ersten beiden Alben SATAN’S BOUNDARIES UNCHAINED und ENDZEIT METROPOLIS samt dazugehöriger Tourneen konnten sich Ketzer bereits einiges an Aufmerksamkeit im In- und Ausland erspielen.

Das ästhetische Cover des Nachfolgers STARLESS verrät es bereits: Ketzer entfliehen jeglichen Ansprüchen und Konventionen verschiedener Subgenres und mischen mutig, was mitunter auf den ersten Eindruck nicht immer zusammenpassen will. Harsche Vocals, rockige Gitarren und nur selten ganz offensichtliche „Härte“. Auch dank des reduzierten, aber druckvollen Sounds lässt sich feststellen: Ketzer sind Post. Und zwar nicht die in Gelb, sondern Post-Alles-Rock. Ein sterbendes Kind, ein über 14-minütiger Song, Akustikgitarren und Rock’n’Roll-Rampensau. STARLESS ist unbequem, mitunter ein wenig sperrig und vor allem fordernd sowie dräuendes Unbehagen auf den Hörer ausgießend.

Ketzer scheißen auf Brimborium der Marke Las Vegas, positionieren sich aber dennoch zwischen Ghost und Black Metal, zwischen Okkult- und Kickass-Rock der Marke Kvelertak, sind dabei aber nihilistisch und schwer zugängig. Ketzer täuschen dich, klingen mitunter leichtfüßig und beschwingt. Aber sie sind böse, hinterhältige und gemeine Freigeister, die einen Scheiß auf deine Konventionen geben.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost On (+ Verlosung)

Wir haben uns in das heimische Cockpit gesetzt und die Missionen und Online-Gefechte von "Mobile Suit Gundam Extreme Vs. Maxiboost...

Star Trek: Picard :: Science-Fiction

Terminator: Resistance (PS4, Xbox One, PC)

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator:...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Zum 35. Geburtstag von MASTER OF PUPPETS: Die Original-Rezi von 1986

MASTER OF PUPPETS von Metallica wurde am 03.03.1986 veröffentlicht. Zum runden Geburtstag kramen wir das Review aus dem METAL HAMMER 03/1986 raus.

„DOOM Eternal“ im Test: Einmal alles mit allem, bitte!

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge Spaß macht, beweist unser Test.

„Terminator: Resistance“ im Test: Widerstand ist zwecklos

Spiele, die auf Filmlizenzen basieren, haben es in der Regel nicht leicht und sind oftmals nur lieblos zusammengeschustert worden. „Terminator: Resistance“ ist da leider keine Ausnahme.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maidens 'The Trooper' mit russischem Akkordeon

Die russische YouTuberin Lady Chugun ist ohne Zweifel ein  musikalisches Multitalent (siehe ihren Kanal) und schon seit einigen Jahren aktiv. Die junge Dame ist nicht nur eine äußerst fähige Gitarristen, sondern auch mit dem Bayan (einer russischen Akkordeon-Variante) überaus fingerfertig - beachtet man unter anderem, wie sie Lead- und Rhythmusgitarre gleichzeitig auf ihrem Instrument umsetzt. Seht hier die faszinierende Version von 'The Trooper': https://www.youtube.com/watch?v=bHC8NZ8TLC0 https://www.metal-hammer.de/die-metal-hammer-september-ausgabe-2017-arch-enemy-slipknot-wacken-open-air-paradise-lost-chester-bennington-u-v-a-895385/
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €