Toggle menu

Metal Hammer

Search

Korpiklaani KULKIJA

Folk Metal, Nuclear Blast/Warner (14 Songs / VÖ: 7.9.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Tanzbein bereitmachen zum Loslegen! Korpiklaani liefern wie gewohnt reichlich Stimmungsmaterial, gehen mit ihrem neuen Album KULKIJA („Wanderer“) jedoch weit darüber hinaus. Was sich bereits auf MANALA (2012) und NOITA (2015) abzeichnete, führen die nicht mehr ganz so feierwütigen Finnen jetzt noch eine Spur weiter: Ohne die Leichtigkeit zu verlieren, ist das Gespann dennoch ernsthafter geworden. KULKIJA erzählt vom Reisen und davon, nie lange an einem Ort zu verweilen, und vom Zwiespalt zwischen Heimweh und Aufbruchsstimmung.

Mit ‘Neito’ beginnt die Platte in altbekannter Manier – flott und zackig. Mitwippen und -schunkeln sind Pflicht! Im Anschluss besticht ‘Korpikuusen Kyynel’ durch eingängige Melodie, bevor ‘Aallon Alla’ den ersten Bruch darstellt. Fast wehmütig sind die Klänge, die uns hier entgegenhallen. Von allzu großer Traurigkeit jedoch keine Spur, denn bevor es so weit kommt, machen Korpiklaani gerade noch auf dem Absatz kehrt. Die Ballade ‘Harmaja’ mag aufs erste Hören überraschen, passt aber wunderbar in die insgesamt sehr abwechslungsreiche Darbietung.

Das doomig-drückende ‘Sillanrakentaja’ erhält durch zarten Kinderchor am Ende einen gelungenen Kontrast, der durchaus gefällt. Natürlich gehen die Finnen nicht, ohne uns doch noch das klassische Trinklied in Gestalt von ‘Juomamaa’ zu servieren. KULKIJA beschreibt eine Reise durch verschiedenste Lebensstationen und Stimmungen, untermalt mit reichlich Folk- und Pagan-Metal. Für Fans des Genres durchaus eine Empfehlung!

KULKIJA jetzt bei Amazon kaufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Todesfall: UFO-Gitarrist und -Keyboarder Paul Raymond verstorben

Paul Raymond, der derzeitige Gitarrist und Keyboarder der britischen Band UFO, ist im Alter von 73 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Die Nachricht über seinen Tod teilte seine Lebensgefährtin Sandra über Facebook mit:  "Mit einem verzweifelten und gebrochenen Herzen, voller Tränen und Schmerzen, die sich anfühlen, als würden sie mich umbringen, muss ich euch mitteilen, dass mein schöner und geliebter Schatz Paul Raymond heute verstorben ist. Die Ärzte versuchten ihn wiederzubeleben, zunächst mit Erfolg, aber dann fiel sein Kreislaufsystem wieder ab und sie konnten nichts mehr für ihn tun. Er starb an einem Herzinfarkt." Raymond war in den letzten Wochen mit…
Weiterlesen
Zur Startseite