Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lizzard ERODED

Progressive Rock, Pelagic/Cargo (11 Songs / VÖ: 19.2.)

5.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die latente Melancholie ist unverkennbar, und auch der Hang zu atmosphärischen Sound-Gebilden, die Weitläufigkeit und Größe suggerieren: Das französische Trio Lizzard erweist sich auf seinem neuen Album ERODED ein weiteres Mal als kunterbunte Wundertüte zwischen Fates Warning’schen Prog-Attitüden und harschen Nu Metal-Ingredienzien, die in Wucht und Intensität kaum Wünsche offenlassen. Dennoch, und gleichsam diese unterschiedlichen Ebenen verbindend, verbreitet Frontmann Mathieu Ricou keinerlei triviale Rock-Prosa, sondern blickt mit seinen nichts beschönigenden Texten auf eine verstörende Welt, die 2020 mehr denn je aus den Fugen geraten ist.

Das Besondere an Lizzard: Die Band ist auf den ersten Zugriff geografisch nicht zu verorten, ihr fehlt (erfreulicherweise) die typisch französische Metal-Regionalität, die vielen anderen Bands des Landes in der Vergangenheit einen unsichtbaren Riegel vor ihre internationale Karriere geschoben hat. Ricou und seine beiden Mistreiter (Schlagzeugerin Katy Elwell und Bassist William Knox) hingegen klingen international, fast schon amerikanisch, und somit absolut (Prog Metal-)massenkompatibel. Fazit: ERODED bestätigt und überrascht in gleichem Maße – es ist das reife ­Album einer reifen Band, die mehr Beachtung verdient.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Disturbed: ‘Sickness’ mit Katzen-Miauen wird TikTok-Hit

Wenn Langeweile aufkommt, hilft das Internet. Diese goldene Regel gilt immer und unumstößlich. Bereits unzählige Male hat dieses World Wide Web uns zum Lachen über oder mit unsere Lieblingsbands gebracht. Neuester Fall in dieser Reihe ist - wie könnte es anders sein? - ein Katzenvideo. Neben dem niedlichen Vierbeiner spielt ein Nu Metal-Welthit von Disturbed in dem kurzen Clip eine Hauptrolle. Das Ganze hat sich über die vergleichsweise neue Social Media-Plattform TikTok entwickelt, auf der Disturbed nun ebenfalls aktiv sind und einen Account haben. Angefangen hat es mit einer kleinen, süßen Katze. Deren Besitzerin fragt die Mieze, ob sie hungrig…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €