Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Metal Crosswords

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Metalbrett/Metalbrett

Jeder kennt es: In seinem Freundes- und Bekanntenkreis ist irgendeine Nervensäge, die alles über Band X und den Metal-Kosmos weiß. Diese Leute und alle Hobby-Grübler bekommen nun die ultimative metallische Herausforderung. Der Rätselspaß ‘Metal Crosswords’ verspricht, die Metalheads zum Glühen zu bringen. Auf dem Titelbild wird netterweise sofort ersichtlich, welche Bands im Heft vertreten sind. Bei der aktuellen Ausgabe gab es ganze 22 Bands zum Entschlüsseln. Dabei erstreckt sich die Breite an Künstlern über ältere Hasen wie Scorpions, Blind Guardian und Doro hin zu neueren Größen wie Arch Enemy oder Behemoth. Die Rätsel pendeln dabei angenehm zwischen Metal-Allgemeinwissen und richtigen Fan-Prüfungsfragen: Wer weiß zum Beispiel auf Anhieb, welches Instrument Hansi Kürsch auf den ersten fünf Guardian-Platten spielt? Kennt man alle Antworten, erwarten einen bei manchen Bands schicke Gewinne wie Platten oder T-Shirts.

Doch Schummler seien gewarnt: Die Fragen sind teilweise so schwer, einfaches googeln ist oft nicht drin. Wem Band-Rätsel nicht genug sind, kann sich zudem an der Kategorie „Buchstabensalat“ erfreuen, in welcher euer unnützes Wissen verwertet werden kann. Beschmückt wird das Heft im handlichen A5-Format außerdem mit reichlich Fotos von den Musikern. Bei solch einem kleinen Format wirken die bunten Seiten am Anfang etwas erschlagend – ein kleines Manko, an das man sich schnell gewöhnt. Fazit: Ein äußerst unterhaltsamer und fordernder Spaß für unterwegs, bestenfalls für den Urlaub, und dank des Formats samt dickerem Papier auch für multiplen Einsatz geeignet.

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Geheimnisvolle Ankündigung zum 25. Jubiläum des Debütalbums

Slipknot sorgen mal wieder für Wirbel im Internet. Was planen sie diesmal? Ein von Fans auf Reddit geteiltes Foto der Anzeigetafel, die in der Nähe der Austragungsorte des Coachella-Festivals und des Power Trip-Festivals errichtet wurde, zeigt das Slipknot-Logo sowie die Phrasen "One Night Only" und "Long May You Die". Die abgebildete URL youcantkillme.com führt auf eine Website, die aussieht wie aus den 1990ern - authentisch mit dem Hinweis "If you don’t have Netscape 4.0+ or Internet Explorer 4.0+, get it NOW!" - aber erst im letzten Jahr gestartet wurde. Dort finden forschende Slipknot-Fans eine Liste der kommenden Tourdaten sowie Details…
Weiterlesen
Zur Startseite