Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Precambrian TECTONICS

Black Metal, Primitive Reaction (5 Songs / VÖ: 21.8.)

6.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Allein die Namen der Beteiligten zwingen einen schon dazu, bei TECTONICS blind zu­zugreifen. Das seit 2014 als eines von vielen Projekten und mit bis dato 2 EPs und einer Single sowie einer Compilation unterwegs gewesene Trio aus den Drudkh-Mitgliedern K, V und R begibt sich etwa 4,56 Milliarden Jahre zurück ins Präkambrium. Obschon sich die Verliebtheit in das Tektonische als roter Faden durch die bisherigen Veröffent­lichungen zieht, bleibt dem Skeptiker die Frage: Will der massive Knall der Ukrainer lediglich abbilden, oder verharrt irgendwo der dringliche Wunsch nach einer Rückkehr in die menschenfreien Zeitalter? Fraglos sind und bleiben die extreme Verherrlichung und rabiate, brutale Darstellung dieser sowohl Biologie- als auch Geologie-Unterrichtsstunde in harschestem Schwarzmetall. Wo zur Jahrtausendwende Octinomos (mit unter anderem, ebenfalls erd- und zerstörungsnah, WELCOME TO MY PLANET) stahlharte, ultraschnelle, gnadenlose Wände schmiedeten, schrauben sich Precambrian heutzutage noch einen Grad höher und bilden mit zusätzlich gewaltigen Growls (in memoriam Hate Forest) vollends die Kraft ab, aus der die heutige (bald zum Glück den Menschen gegenüber nicht mehr freundliche) Natur entstanden ist. Von Archebakterien und Fossilisation über Eiszeiten und vulkanische Winter bis hin zur Perm-Trias-Grenze vor 252 Millionen Jahren wird der alles zersetzenden wie neu erschaffenden Urmacht des Planeten von dem brutalsten, gnadenlosesten und rücksichtslosesten Black Metal-Alben der letzten Jahre mit zerberstender Wucht gehuldigt.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Eisbrecher: Neue Single ‘FAKK’ veröffentlicht

Dreieinhalb Jahre nach dem Nummer eins-Album STURMFAHRT (2017) haben Sänger Alex Wesselsky und Gitarrist, Produzent/Programmer Noel Pix sämtliche Stellschrauben des unverwechselbaren Eisbrecher-Sounds neu justiert und jedes noch so kleine Detail auf den Prüfstand gestellt, um mit LIEBE MACHT MONSTER am 12.03.2021 ein packendes und vielseitiges neues Werk zu präsentieren. Wesselsky: "Für uns galt immer schon: Nur was einen selbst umhaut, kann auch andere wegpusten! Und so ging es einfach los... Bämm! Die ersten Schritte: Zigarette an, Hirn an, Herz an, Computer an, Telefon an, Tür auf, Zigarette an, Zigarette aus, Mikro an... nächster Song!" https://www.youtube.com/watch?v=yNXMs_y7n9c Die erste Single-Auskopplung von LIEBE…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €