Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Royal Republic CLUB MAJESTY

Rock, Arising Empire/Warner (11 Songs / VÖ: 31.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Sie haben ihr Feuer wiedergefunden! Musste man sich nach dem letzten Album WEEKEND MAN (2016) ein wenig sorgen, dass die Luft raus und der Witz erzählt wäre, sprühen Royal Republic auf ihrem vierten Album wieder Funken. Der CLUB MAJESTY ist eine schillernde Rock-Disco, und wer zu einem ‘Fireman & Dancer’ ruhig sitzenbleibt, muss sich leider als „unrockbar“ beschimpfen lassen. ‘Can’t Fight The Disco’ wäre der größte Hit auf jeder Danko Jones-Platte, und am lässigen ‘Under Cover’ müssen sich nicht nur The Night Flight Orchestra zukünftig messen lassen. Rock’n’Roll, Pop, Glam und Fuzz bilden wie gehabt eine unheilige Einheit, die Sänger Adam Grahn und Co. mit Haartolle und Hüftschwung darreichen.

CLUB MAJESTY bei Amazon

Die ganz große Hitsingle à la ‘Everybody Wants To Be An Astronaut’ muss erneut außen vor bleiben, was angesichts frecher ­Groover wie ‘Fortune Favors’ oder ‘Flower Power Madness’ und dem Disco-Rocker ‘Anna Leigh’ herzlich egal ist. Das stilistische Korsett der Band ist auch 2019 ein enganliegendes – sie füllen es aber schmissig und sexy mit Lust und Laune. Vermutlich kriegen so etwas nur Schweden-Rocker hin; vielleicht auch nur Royal Republic.

teilen
twittern
mailen
teilen
Andy Sneap über seine Zukunft bei Judas Priest

Andy Sneap ist derzeit als Gitarrist unterwegs mit Judas Priest auf deren Firepower-Tour. Sneap war für Glenn Tipton eingesprungen, nachdem dieser wegen seiner Parkinson-Erkrankung kürzer treten musste. In einem Interview mit ‘The Void With Christina’ redete der Produzent und Musiker über die derzeitige Tournee und über seine Zukunft in der Band, die laut Sneap jedoch noch sehr ungewiss sei: "Ich springe gerade nur ein, wirklich. Sie baten mich, mitzuhelfen, also stimmte ich zu und habe das beste getan, was ich konnte. Ich hatte ein Jahr mit Judas Priest im Studio verbracht – zur gleichen Zeit arbeitete ich auch mit Accept und…
Weiterlesen
Zur Startseite