Toggle menu

Metal Hammer

Search

Schattenmann EPIDEMIE

NDH, AFM/Soulfood (12 Songs / VÖ: 5.7.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es ist wahrlich eine Herkules­aufgabe, der Neuen Deutschen Härte noch irgendwelche Revolutionen zu entlocken. Die Urväter Rammstein und Oomph! marschieren (wie es sich für die Gründergeneration gehört) vorneweg, Eisbrecher finden ihren eigenen Kanal, und die Nachzügler fallen zum Großteil hinten runter. Schattenmann machen in diesem schwierigen Umfeld eine durchaus gute Figur. Ihre Musik klingt vergleichsweise frisch (auch wenn an allen Ecken und Enden Querverweise auf die genannten Chart-Stürmern zu finden sind), und dank Frontmann Frank Herzig (ehemals Stahlmann) bekommt das Material zudem eine markante Rock-Note verpasst.

EPIDEMIE bei Amazon

Das führt sogar so weit, dass das zweite Album EPIDEMIE wie in ‘F.U.C.K.Y.O.U’, ‘Schlag für Schlag’ oder ‘Ruf der Engel’ leicht schlagerhafte Züge annimmt – und das ist jetzt gar nicht negativ gemeint, weil Schattenmann immerhin glaubhaft versuchen, nicht nur ausgelatschte Song-Pfade zu betreten. Härtegrade von Matthias Reim, Frank Zander oder Tobias Regner sind sicher nicht jedermanns Sache, aber EPIDEMIE hält zumindest einige Überraschungsmomente parat. Von wie vielen Scheiben, die auf der Neuen Deutschen Härte fußen, kann man das 2019 noch behaupten?

teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor (Slipknot): zu viele Waffen in USA im Umlauf

Slipknot-und Stone Sour-Sänger Corey Taylor hat in einem aktuellen Interview gegen die Sichtweise von Politikern argumentiert, die meinen, Pop-Kultur sei Schuld an den beiden jüngsten Amokläufen in den USA. Präsident Donald Trump zum Beispiel rief nach den Schießereien im texanischen El Paso sowie in Dayton (Ohio) dazu auf, "grauenhafte und grausige Videospiele" einzudämmen, die zu einer "Kultur der Gewalt" beitragen würden. Taylor kann sich dieser Sichtweise nicht anschließen. "Musik ist ein leichtes Ziel", fängt der Slipknot-Frontmann im Gespräch mit dem "Independent" an, "weil die Leute sie nicht verstehen. Es herrscht ein totaler Mangel an Anstrengung, überhaupt zu versuchen sie zu…
Weiterlesen
Zur Startseite